Child pages
  • Gerstenmaier, Eugen
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

4221 Biographie

  • 15.08.1906 geboren in Kirchheim unter Teck
  • 1920 Eintritt in den Christlichen Verein Junger Männer (CVJM/YMCA)
  • 1920 – 1929 kaufmännische Lehre und Tätigkeit als Angestellter
  • 1931 Abitur
  • 1931 – 1935 Studium der Fächer Germanistik, Philosophie und Theologie an den Universitäten Tübingen, Zürich und Universität Rostock
  • 1935 Promotion
  • 1935 – 1936 Stadtvikar in Gaildorf/Württemberg
  • 1936 wissenschaftlicher Hilfsarbeiter im Kirchlichen Außenamt (KA) der Deutschen Evangelischen Kirche unter Heckel, Theodor
  • 1937 Habilitation
  • 1938 – 39 Verweigerung der Venia legendi
  • 1939 Konsistorialrat
  • 1942 Kirchenbeamter auf Lebenszeit
  • 12.01.1945 Verurteilung als Mitglied des Kreisauer Kreises vom Volksgerichtshof zu sieben Jahren Zuchthaus
  • 04.1945 Befreiung aus dem Zuchthaus Bayreuth
  • 1945 – 1951 Mitbegründer und Leiter des Evangelischen Hilfswerks
  • 1949 – 1969 MdB
  • 1950 – 1957 Mitglied der Beratenden Versammlung des Europarates
  • 1954 – 1969 Präsident des Deutschen Bundestages
  • 1956 – 1969 Präsidiumsmitglied der CDU
  • 13.03.1986 gestorben in Oberwinter/Rhein

Netzwerk

500 Bartning, Otto (Notkirchenprojekt)

500 Bauer, Walter (Freund aus dem Widerstand, Geschäftsparter nach 1945)

500 Berg, Christian (Kollege beim Evangelischen Hilfswerk)

500 Brunner, Emil (Schüler)

500 Brunstäd, Friedrich (Schüler)

500 Collmer, Paul (Kreisauer Kreis, Evangelisches Hilfswerk)

500 Delp, Alfred (Mitstreiter im Kreisauer Kreis)

500 Ehlers, Hermann (Parteikollege bei der CDU)

500 Federer, Georg (Mitherausgeber der Christ und Welt)

500 Fleischer, Otto Heinrich (gemeinsame Arbeit bei Christ und Welt)

500 Gablentz, Otto Heinrich von der (Mitstreiter im Kreisauer Kreis)

500 Gedat, Gustav-Adolf (Parteikollege bei der CDU, zeitgleiches Bundestagsmandat)

500 Gerstenmaier, Brigitte (Ehemann)

500 Gerstenmaier, Cornelia (Vater)

500 Grüber, Heinrich (Vorgesetzter beim Evangelischen Verlagswerk)

500 Hase, Hans Christoph von (Vorgesetzter beim Evangelischen Hilfswerk)

500 Heckel, Theodor (Kirchliches Außenamt der DEK, Leiter)

500 Heinemann, Gustav (Bekanntschaft im Rahmen der Evangelischen Kirche)

500 Hepp, Ernst A. (gemeinsame Arbeit bei der Christ und Welt)

500 Höpker, Wolfgang (Mitgründer von Christ und Welt)

500 Hülser, Gustav (Korrespondenz; Planungen für Friedewald)

500 Keller, Adolf (Gegenspieler bei der Gründung des Evangelischen Hilfswerks)

500 Krimm, Herbert (Vorgänger als Leiter des Zentralbüros des Evangelischen Hilfswerks)

500 Kunze, Johannes (Parteikollege bei der CDU)

500 Lukaschek, Hans (Bekanntschaft über den Kreisauer Kreis; Parteikollege bei der CDU)

500 Mehnert, Klaus (Vorgesetzter beim Evangelischen Hilfswerk)

500 Menn, Wilhelm (Freund)

500 Poelchau, Harald (gemeinsamer Aufbau des Evangelischen Hilfswerks)

500 Schlingensiepen, Hermann (Korrespondenz)

500 Schönfeld, Hans (Mitintiator beim Evangelischen Hilfswerk)

500 Schomerus, Hans (Vorgesetzter bei Christ und Welt)

500 Schreiner, Helmuth (Schüler)

500 Schröder, Gerhard (CDU) (Parteikollege bei der CDU)

500 Schweitzer, Carl Gunther (gemeinsame Beteiligung an der Gründung der Friedewald-Schule)

500 Siegel, Günther (Mitarbeiter im Evangelisches Verlagswerk)

500 Stammler, Eberhard (Vorgesetzter bei Christ und Welt)

500 Steltzer, Theodor (Kontakt über die Evangelische Michaelsbruderschaft bzw. das Hilfswerk)

500 Tillmanns, Robert (Freund, gemeinsame Arbeit im Evangelischen Hilfswerk)

500 Wirsing, Giselher (gemeinsame Arbeit bei der Christ und Welt)

500 Wurm, Theophil (gemeinsame Arbeit im Evangelischen Hilfswerk)

510 Außenamt der Evangelischen Kirche (1939 – 1944) (Konsistorialrat)

510 Außerordentliche Tagung der zweiten Synode der EKD in Berlin (Mitglied im Ausschuss über die Einheit des Volkes)

510 APuZ - Aus Politik und Zeitgeschichte (Autor)

510 Bekennende Kirche (Mitglied)

510 Beratende Versammlung des Europarates (1950 – 1957)

510 CVJM (Mitglied)

510 Christlich-Demokratische Union (CDU) (Mitglied, Vorstandsmitglied der Bundestagsfraktion 1949 – 1955, Präsidiumsmitglied 1956 – 1969)

510 Deutsche Afrika-Gesellschaft (1956 – 1970) (Präsident)

510 Deutscher Bundestag (Bundestagspräsident)

510 Deutsche Sozialpolitischen Gesellschaft (1956) (Vorsitzender)

510 Ellwanger Kreis (in den Unionsparteien 1947-1972) (im weiteren Kreis)

510 Evangelischer Arbeitskreis der CDU und CSU (EAK) (Mitglied/Beisitzer)

510 Evangelisches Hilfswerk der Evangelischen Kirche in Deutschland (1945 – 1951) (Gründer, Leiter)

510 Evangelisches Soziallexikon (Autor)

510 Evangelisches Verlagswerk (Mitbegründer und Leiter)

510 Gemeinsame Versammlung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (Montanunion) (1952 – 1954)

510 Kreisauer Kreis (Mitglied)

510 Stiftung „Hilfswerks 20. Juli 1944“ (Mitbegründer)

510 Synode der EKD (Mitglied)

510 Universität Rostock (Student)

510 Universität Tübingen (Student)

510 Universität Zürich (Student)

510 Vereinigung ehemaliger Mitglieder des Deutschen Bundestages (1977 – 1986) (Vorsitzender)

510 Weltkirchenkonferenz (Amsterdam 1948) (Gast)

510 Zeitung Christ und Welt (Mitbegründer und -eigentümer, Herausgeber)

510 1. Tagung der ersten Synode der EKD in Bethel (Mitglied im Ausschuss für die Ordnung des Hilfswerks)

510 1. Tagung der zweiten Synode der EKD in Espelkamp (Mitglied im Ausschuss für öffentliche Verantwortung der Kirche)

510 1. Tagung der vierten Synode der EKD in Berlin und Fürstenwalde (Mitglied im Ausschuss zur Beratung über die Öffentliche Verantwortung der Kirche)

510 2. Tagung der ersten Synode der EKD in Berlin-Weißensee (Mitglied im Ausschuss für Angelegenheiten des Hilfswerks)

510 2. Tagung der zweiten Synode der EKD in Berlin-Spandau (Mitglied im Ausschuss zum Zusammenschluss von Innerer Mission und Hilfswerk)

510 3. Tagung der zweiten Synode der EKD in Berlin (Mitglied im Ausschuss über Atomfragen im Anschluss an den Bericht des Ratsvorsitzenden)

Literatur

Eigene Publikationen

692 Gerstenmaier, Eugen: Schöpfung und Offenbarung: Systematische Untersuchung zu einer Theologie des ersten Artikels, Leipzig 1937. 

692 Gerstenmaier, Eugen (Hrsg.): Kirche, Volk und Staat: Stimmen aus der deutschen evangelischen Kirche zur Oxforder Weltkirchenkonferenz, Berlin 1937. 

692 Gerstenmaier, Eugen: Die Kirche und die Schöpfung: Eine theologische Besinnung zu dem Dienst der Kirche an der Welt, Berlin 1937.

692 Allmann, Albrecht [=Gerstenmaier, Eugen]: Frankreichs Protestantismus im Krieg, Berlin 1940.

692 Gerstenmaier, Eugen: Hilfe für Deutschland, Frankfurt am Main 1946. 

692 Berg, Christian/ Gerstenmaier, Eugen: Das Hilfswerk der Evangelischen Kirche in Deutschland: Bericht auf dem 2. Kirchentag und der Tagung des Wiederaufbau-Ausschusses der Evangelischen Kirche in Deutschland, Treysa, Mai 1946, Stuttgart 1946.

692 Gerstenmaier, Eugen: Weltprotestantismus: Zwei Rundfunkvorträge, Schwäbisch-Gmünd 1947. 

692 Gerstenmaier, Eugen: Die Kirche in der Öffentlichkeit, Stuttgart 1948. 

692 Gerstenmaier, Eugen: Naturschutz ist Pflicht. Bad Godesberg: Arbeitsgemeinschaft Deutscher Beauftragter für Naturschutz und Landschaftspflege 1956. 

692 Gerstenmaier, Eugen: Reden und Aufsätze. Zusammengestellt anlässlich seines 50. Geburtstages am 25.8.1956, Stuttgart 1956.

692 Gerstenmaier, Eugen: Der Tag kommt doch! Rede in der Feierstunde anlässlich des „Tages der deutschen Einheit“ am 17. Juni 1956 im Plenarsaal des Bundeshauses, Bonn 1956.

692 Gerstenmaier, Eugen: 10 Jahre Politik für Deutschland, Bonn 1956.

692 Gerstenmaier, Eugen/ Messerschmid, Felix/ Rest, Walter/ Schumann, Friedrich: Sprache, Wissen, Bildung: Beiträge zu den Bildungsfragen unserer Zeit, Köln 1957. 

692 Gerstenmaier, Eugen: Deutschland in der weltpolitischen Situation der Gegenwart: Antwort an die Herren Dr. Dehler und Dr. Heinemann, Bonn 1958, CDU-Bundesgeschäftsstelle. 

692 Gerstenmaier, Eugen: Vom Sinn und Schicksal der Elite in der Gesellschaft, Köln 1958.

692 Gerstenmaier, Eugen/ Riker, William: Democracy in the United States, Köln 1958. 

692 Gerstenmaier, Eugen: Verschleuderung des christlichen Namens? Eine Disputation mit Helmut Gollwitzer, Presse- und Informationsdienst der Christlich Demokratischen Union Deutschlands, Bonn 1960.

692 Gerstenmaier, Eugen: Rang und Stand in der modernen Massenwelt, Bad Godesberg 1961.

692 Gerstenmaier, Eugen: Die Landschaft des Menschen: Festansprache, Bund für Vogelschutz e.V., Stuttgart 1961.

692 Abraham, Karl/ Gerstenmaier, Eugen/ Mehnert, Klaus: Erziehung, Bildung, Ausbildung. Zur Kulturpolitik der CDU/CSU, Presse- und Informationsdienst der CDU, Bonn 1961.

692 Gerstenmaier, Eugen: Reden und Aufsätze, Stuttgart 1962. 

692 Gerstenmaier, Eugen: Frankreich und das deutsche Nationalbewusstsein, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Bonn 1964.

692 Gerstenmaier, Eugen: Neuer Nationalismus? Von der Wandlung der Deutschen, Stuttgart 1965. 

692 Gerstenmaier, Eugen: Konrad Adenauer, Ehrung und Gedenken, Stuttgart 1967. 

692 Gerstenmaier, Eugen: Von Bolz bis zu Rommel und Wurm: Baden-Württemberger im Kampf gegen Hitler. Vortrag, Stuttgart 1978. 

692 Gerstenmaier, Eugen: Streit und Friede hat seine Zeit: Ein Lebensbericht, Frankfurt am Main 1981.

692 Gerstenmaier, Eugen: Porträts aus Politik und politischer Wissenschaft, Frankfurt am Main 1982.

692 Gerstenmaier, Eugen/ Gerstenmaier, Brigitte: Zwei können widerstehen. Berichte und Briefe 1939 – 1969, Bonn 1992. 

Archivbestände

670 KAS/ Archiv für Christlich-Demokratische Politik (St. Augustin), Umfang: 13,25 lfm., Laufzeit: 1923–85, Besondere Nutzungsbedingungen.

  • Politische Korrespondenz (mit Materialien zu: Widerstand, Bundesrepublik allg., CDU/CSU) 1945–1984
  • Widerstand im Dritten Reich: 20.Juli 1944, Kreisauer Kreis, Stiftung „Hilfswerk 20. Juli 1944“ (Sammlung Paul Collmer: Reden, Aufsätze, Gedenkfeiern, Korrespondenz, Zeitungsausschnitte) 1943–1979 
  • EKD: Verhältnis Kirche und Staat (bes. NS-Zeit und Kirchenkampf) 1924–1945, Korrespondenz, Deutsche Sozialpolitische Gesellschaft 1946–1977 
  • MdB: Rundschreiben, Stellungnahmen, Anträge, Korrespondenz, u.a. mit Konrad Adenauer, Heinrich v. Brentano, Thomas Dehler 1949–1954, Untersuchungsausschuss Nr. 47 1949–1952, Wahlkreis Backnang 1949–1965 
  • Bundestagspräsident: Korrespondenz, Reisen, Prozesse, Wiedergutmachungsaffäre 1954–1974 
  • CDU: Bundesausschuss Sozialpolitik 1962–1964 
  • Ellwanger Kreis 1960–1972 
  • Gemeinsame Schiedsstelle für den Bundestagswahlkampf 1980 
  • Deutsche Afrika-Gesellschaft 1955–1985 
  • Manuskripte, Aufzeichnungen, Reden, Artikel, Interviews, Predigten 1927–1984 
  • Veröffentlichungen über Gerstenmaier 1937–1981 
  • Persönliches 1923–1984

Veröffentlichungen über die Person

730 Schlabrendorff, Fabian von: Eugen Gerstenmaier im Dritten Reich. Eine Dokumentation, Stuttgart 1965. 

730 Hermanns, Johannes: Eugen Gerstenmaier, Freudenstadt 1966.

730 Kunst, Hermann (Hrsg.): Für Freiheit und Recht: Eugen Gerstenmaier zum 60. Geburtstag, Stuttgart 1966. 

730 Nationalrat der Nationalen Front des Demokratischen Deutschland (Hrsg.): Vom SD-Agenten P 38/546 zum Bundestagspräsidenten: die Karriere des Eugen Gerstenmaier. Ein Dokumentarbericht, Berlin 1969.

730 Heck, Bruno (Hrsg.): Widerstand, Kirche, Staat: Eugen Gerstenmaier zum 70. Geburtstag, Frankfurt am Main 1976. 

730 Rudolph, Hartmut: Evangelische Kirche und Vertriebene Bd.1, Göttingen 1984, 563.

730 Deutscher Bundestag (Hrsg.): Eugen Gerstenmaier, Präsident des Deutschen Bundestages von 1954-1969 zum Gedenken, Bonn 1986. 

730 Foss, Øyvind: Politische Diakonie? Das Hilfswerk der Evangelischen Kirchen in Deutschland und der Versuch nach dem Zusammenbruch des Dritten Reiches eine gesellschaftsorientierte Diakonie zu verwirklichen, Frankfurt am Main/ Bern/ New York 1986. 

730 Kaiser, Jochen Christoph: Eugen Gerstenmaier in Kirche und Gesellschaft nach 1945, in: Huber, Wolfgang (Hrsg.): Protestanten in der Demokratie. Positionen und Profile im Nachkriegsdeutschland, München 1990, 69–92.

730 Neumann-Bechstein, Wolfgang: Aus Trümmern überleben: Eugen Gerstenmaier, Stuttgart 1998. 

730 Sarkowicz, Hans (Hrsg.): Sie prägten Deutschland: eine Geschichte der Bundesrepublik in politischen Portraits, München 1999.

730 Elzer, Herbert: „Es gibt noch Charakterköpfe in Baden-Württemberg“. Die Europaratsabgeordneten Eugen Gerstenmaier, Karl Mommer und Karl-Georg Pfleiderer im Ringen um die Gestaltung des van-Naters-Plans zur Europäisierung der Saar 1953/54, in: Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte 59 (2000), 319–401. 

730 Besier, Gerhard: Die Rolle der Kirchen im Gründungsprozess der Bundesrepublik Deutschland, Lüneburg 2000.

730 Buchstab, Günter/ Kaff, Brigitte, Kleinmann, Hans-Otto: Christliche Demokraten gegen Hitler. Aus Verfolgung und Widerstand zur Union, Freiburg 2004. 

730 Gniss, Daniela: Der Politiker Eugen Gerstenmaier 1906-1986. Eine Biografie, Düsseldorf 2005.

730 Buchstab, Günter: Eugen Gerstenmaier (1906-1986). Kirche – Widerstand – Politik, Sankt Augustin 2006. 

730 Klein, Michael: Eugen Gerstenmaier. Der "Chefideologe" der Union, in: Buchstab, Günter (Hrsg.): Eugen Gerstenmaier (1906-1986). Kirche, Widerstand, Politik, St. Augustin 2006, 247–256.

730 Kramer, Carla/ Metzger, Margit: Taten statt Sprüche. Pioniere der Diakonie, Stuttgart 2008. 

730 Zitt, Renate: Kirche als sozialpolitische Diakonie: Die Wirkungen Eugen Gerstenmaiers und sein Versuch einer diakonischen Reform der Kirche, in: Sarx, Tobias (Hrsg.): Protestantismus und Gesellschaft: Beiträge zur Geschichte von Kirche und Diakonie im 19. und 20. Jahrhundert. Stuttgart 2013, 151–163.

Internetressourcen

730 Konrad-Adenauer-Stiftung: http://www.kas.de/wf/de/71.8385/ (zuletzt abgerufen am 27.05.2019).

730 Archiv für Christlich-Demokratische Politik: https://bestandsuebersicht-acdp.faust-web.de/objekt_start.fau?prj=KAS&dm=Kurz%FCbersicht+der+Best%E4nde&ref=186 (zuletzt abgerufen am 27.05.2019).

730 Kreisau-Initiative: https://www.kreisau.de/kreisau/kreisauer-kreis/mitglieder/eugen-gerstenmaier/ (zuletzt abgerufen am 27.05.2019).

  • No labels