Skip to end of metadata
Go to start of metadata


4221 Biographie

  • 11.03.1915 geboren in Stuttgart
  • Studium der Evangelischen Theologie in Tübingen, Königsberg und Halle
  • 1938 Vikariat in Württemberg
  • 1938 – 1945 Wehrdienst und Kriegsteilnahme
  • 1945 – 1950 Kriegsgefangenschaft, anschließend Pfarrverweser und Pfarrer in Württemberg
  • 1950 – 1956 Mitarbeiter des Oberkirchenrat der Württembergischen Landeskirche in Stuttgart
  • 1956 – 1980 Kirchenbeamter der EKD
  • 1960 – 1969 Mitglied des Beirats für Vertriebenen- und Flüchtlingsfragen des Bundesvertriebenenministeriums
  • 1963 – 1980 Oberkirchenrat, Leiter der Abteilung Verkündigung und Werke sowie Innerdeutsche Ökumene in der Kirchenkanzlei
  • 18.02.2005 gestorben in Hannover

 Netzwerk

500 Besch, Günter (Flüchtlingsbeirat)

500 Wester, Reinhard (Flüchtlingsbeirat)

510 Flüchtlingsbeirat der EKD (Geschäftsführer, Mitglied für die Kirchenkanzlei)

510 Bundesvertriebenenministerium (Mitglied des Beirats)

510 Kirchenkanzlei der EKD (Mitarbeiter)

510 Evangelischer Bundesarbeitskreis für Jugendschutz (Mitglied)

Literatur in Auswahl

Eigene Publikationen

692 Gundert, Wilhelm: Geschichte der deutschen Bibelgesellschaften im 19. Jahrhundert, Bielefeld 1987.

692 Gundert, Wilhelm: Information über die Bibel, Gütersloh 1967.

692 Gundert, Wilhelm: Information über die Kirche, Gütersloh 1965.

Archivbestände

670 Evangelisches Zentralarchiv in Berlin: Kirchenkanzlei der EKD.

100 Name: Wilhelm Gundert

550 Profession: Theologe, Oberkirchenrat

006 GND-Link: http://d-nb.info/gnd/123780713