Skip to end of metadata
Go to start of metadata

4221 Biographie

  • 14.12.1895 geboren in Calw
  • Besuch der theologischen Seminare Maulbronn und Blaubeuren, Studium der Theologie an der Universität Tübingen
  • 1914 Kriegsdienst, Verwundung und Lazarettaufenthalt
  • 1923-1926 Repetent am Stift in Tübingen
  • 1925 Promotion im Fach evangelische Theologie an der Universität Tübingen
  • 1930-1934 Studienrat am theologischen Seminar in Urach
  • 1935 Direktor des Pfarrerseminars Stuttgart, Kirchenrat
  • 1943 Ernennung zum Oberkirchenrat in Stuttgart
  • 1946 Prälat, stellv. Landesbischof
  • 1948-1962 Landesbischof der Evangelischen Landeskirche Württemberg
  • 1952-1967 Mitglied des Rates der EKD
  • 28.03.1983 gestorben in Freudenstadt

Netzwerk

510 EKD - Evangelische Kirche in Deutschland

510 Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland

510 Evangelische Landeskirche Württemberg

Literatur

Eigene Publikationen

692 Haug, Martin: Kirche und Schule, Stuttgart 1946.

692 Haug, Martin: Eltern, wer erzieht eure Kinder, Stuttgart 1950, Evangelische Mittelstelle für Elternfragen beim Evangelischen Gemeindedienst für Württemberg.

692 Haug, Martin: Die Kirche, das Gewissen des Staates?: Festvortrag bei der Einweihung des Hauses der Ev. Akademie in Bad Boll, Stuttgart 1951.

692 Haug, Martin: Der gute Weg: Geschichten zu den 10 Geboten, Stuttgart 1955.

692 Haug, Martin: Sind wir schon evangelisch? Stuttgart 1958.

692 Haug, Martin: Aufgabe und Verantwortung der Führenden in der Wirtschaft, Hamburg 1959.

692 Haug, Martin: Warum bleiben wir evangelisch? Stuttgart 1961.

692 Haug, Martin: Der Dienst der Leitung in Gemeinde und Kirche, Gütersloh 1965.

692 Haug, Martin: Für eine bessere Zukunft, Stuttgart 1970.

692 Haug, Martin: Die einen guten Kampf gekämpft haben, 12. Aufl., Stuttgart 1984.  

Veröffentlichungen über die Person

730 Braun, Hannelore/ Grünzinger, Gertraud (Bearb.): Personenlexikon zum deutschen Protestantismus 1919-1949 (AKIZ A12), Göttingen 2006, 101.

730 Lang, Bernhard (Hg.)/ Schmid, Walter (Hg.)/ Haug, Martin: Martin Haug, Erinnerungen, Begegnungen, Anekdoten, Stuttgart 1985.

730 Vogel, Heinrich (Hrsg.): Männer der Evangelischen Kirche in Deutschland, Berlin 1962, 84f.

730 Mack, Fritz: Martin Haug. Landesbischof i.R. der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, in: Bachmann, Jürgen: Zum Dienst berufen. Lebensbilder leitender Männer der Evangelischen Kirche in Deutschland (Zeitnahes Christentum 29), 51-55.

730 Hermle, Siegfried/ Oelke, Harry (Hg.): Die Protokolle des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (8: 1954/55), Göttingen 2012, 616.

Internetressourcen

730 Eintrag "Haug, Martin" in Munzinger Online/Personen - Internationales Biographisches Archiv, http://www.munzinger.de/document/00000002263 (Zugriff 30.4.2015)

100 Name: Martin Haug

550 Profession: Landesbischof Württemberg, Theologe

006 GND-Link: http://d-nb.info/gnd/118709100