Skip to end of metadata
Go to start of metadata

4221 Biographie

  • 02.05.1934 geboren in Ulm
  • 1953 – 1957 Studium der Evangelischen Theologie in Tübingen und Basel
  • 1957 Erstes Theologisches Examen
  • 1958 – 1965 Assistent an der Evangelisch-Theologischen Fakultät an der Universität Tübingen
  • 1960 Promotion (‚Die sichtbare Gestalt der Kirche als dogmatisches Problem’)
  • 1961 Zweites Theologisches Examen (württembergische Landeskirche)
  • 1961 – 1964 Repetent am Evangelischen Stift in Tübingen
  • 1965 Habilitation (‚Cura religionis magistratus Christiani. Das Kirchenrecht bei Johann Gerhard’) an der Universität Tübingen
  • 1965 – 1969 Dozent an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen
  • 1969 – 1999 Professor für Sozialethik und Systematische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn.
  • 1970 – 1991 Mitglied der Kammer der EKD für Öffentliche Verantwortung
  • 1971 – 1973 Dekan der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn
  • 1974 Beginn der Mitgliedschaft in der „Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste“
  • 1979 – 1980 Dekan der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn
  • 1986 – 1998 Mitglied der Kammer der EKD für kirchlichen Entwicklungsdienst
  • 1988 – 1991 Präsident der Societas Ethica
  • 1998 – 2004 Mitglied der Zentralen Ethikkomission der Bundesärztekammer
  • 1999 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse

Netzwerk

500 Eibach, Ulrich (Doktorvater)

510 Evangelisches Staatslexikon (Herausgeber der Neuausgabe 2006)

510 Kammer der EKD für Öffentliche Verantwortung (Mitglied)

510 Kammer der EKD für kirchlichen Entwicklungsdienst (Mitglied)

510 Societas Ethica (Präsident)

510 Universität Bonn (Professor)

510 Universität Tübingen (Student; Dozent)

Literatur in Auswahl

Eigene Publikationen

692 Honecker, Martin: Die sichtbare Gestalt der Kirche als dogmatisches Problem, Tübingen 1960.

692 Honecker, Martin: Cura religionis magistratus Christiani. Das Kirchenrecht bei Johann Gerhard, Tübingen 1965.

692 Honecker, Martin: Konzept einer sozialethischen Theorie. Grundfragen evangelischer Sozialethik, Tübingen 1971.

692 Honecker, Martin: Das Recht des Menschen. Einführung in die evangelische Sozialethik, Gütersloh 1978.

692 Honecker, Martin: Einführung in die theologische Ethik. Grundlagen und Grundbegriffe, Berlin 1990.

692 Honecker, Martin: Grundriss der Sozialethik, Berlin 1995.

692 Honecker, Martin: Evangelisches Kirchenrecht. Eine Einführung in die theologischen Grundlagen, Göttingen 2009.

Internetressourcen

730 http://www.awk.nrw.de/akademie/klassen/geisteswissenschaften/ordentliche-mitglieder/honecker-martin.html (zuletzt aufgerufen am 03.08.2019).

100 Name: Honecker, Martin

550 Profession: Evangelischer Theologe, Hochschullehrer

006 GND-Link: http://d-nb.info/gnd/118044133






  • No labels