Skip to end of metadata
Go to start of metadata

4221 Biographie

  • 09.03.1922 geboren in Essen
  • 1940 – 1941 Studium der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften sowie der Geschichte an den Universitäten Münster und Köln
  • 1941 – 1945 Soldat im Zweiten Weltkrieg
  • 1945 – 1947 französische Kriegsgefangenschaft
  • 1947 – 1950 Fortsetzung des Studiums
  • 1950 Promotion zum Dr. jur.
  • 1952 – 1957 Mitglied des Vorstandes der Gesamtdeutschen Volkspartei (GVP)
  • 1957 Eintritt in die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) nach der Auflösung der Gesamtdeutschen Volkspartei (GVP)
  • 1966 Einzug in den Landtag in Düsseldorf, angehörig bis 1990
  • 1966 – 1972 Mitglied des SPD-Unterbezirksvorstandes Essen
  • 1968 – 1982 Mitglied des SPD-Vorstandes Niederrhein
  • 1968 – 1972 NRW-Landesminister für Bundesangelegenheiten
  • 1970 – 1986 Mitglied des SPD-Bundesvorstands
  • 1970 – 1987 Mitglied des SPD-Vorstandes von NRW
  • 1970 – 1990 MdL von NRW
  • 1970 – 1991 Mitglied der Synode der EKD
  • 1972 – 1978 Justizminister von NRW
  • 1975 – 1985 Mitglied des Senats der Max-Planck-Gesellschaft
  • 1978 – 1988 Finanzminister von NRW
  • 1980 – 1988 Stellvertreter des Ministerpräsidenten Rau, Johannes
  • 1985 – 1988 zugleich Justizminister von NRW
  • 09.01.2010 gestorben in Essen

 

Netzwerk

500 Eppler, Erhard (Parteikollege in der GVP und Parteigenosse in der SPD)

500 Heinemann, Gustav (Sozius in Heinemanns Anwaltskanzlei, gemeinsame Gründung der GVP)

500 Rau, Johannes (Stellvertreter als Ministerpräsident, gemeinsame Gründung der GVP)

510 Gesamtdeutsche Volkspartei (GVP) (Mitglied)

510 Politische Verantwortung. Evangelische Stimmen (Zeitschrift) (Publikationstätigkeit)

510 Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) (Mitglied)

510 Stimme der Gemeinde / Neue Stimme (Publikationstätigkeit)

510 Synode der EKD (Mitglied)

Literatur

Eigene Publikationen

692 Posser, Diether: Ein fairer Kämpfer. Bundespräsident Johannes Rau wird am 16. Januar 70, in: Zeitzeichen. Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft, Bd. 2 (2001), 14 – 15.

692 Posser, Diether: Anwalt im Kalten Krieg. Deutsche Geschichte in politischen Prozessen, Bonn 2000.

692 Posser, Diether: Mann des Vertrauens. Der Politiker und Protestant Gustav Heinemann, in: Evangelische Kommentare 32 (1999), 30 – 32.

692 Posser, Diether: Gab es politische Strafverfolgung in der Bundesrepublik Deutschland in den 50er und 60er Jahren und wie wurde diese Problematik von der SED instrumentalisiert?, in: Materialien der Enquete-Kommission „Überwindung der Folgen der SED-Diktatur im Prozeß der deutschen Einheit“ (13.Wahlperiode des Deutschen Bundesta­ges), 2205 – 2251.

692 Posser, Diether/ Dowe,Dieter (Hgg.): Erinnerungen an Gustav W. Heinemann. Vortrag einer Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung und des Bundesarchivs am 25. Februar 1999 im Schloß Rastatt anläßlich der Eröffnung der Ausstellung "Gustav Heinemann und Rastatt" und der Präsentation des Buches "Gustav W. Heinemann: Einspruch, Ermutigung für entschiedene Demokraten", Bonn 1999.

692 Posser, Diether: Gustav Heinemanns Gesamtdeutsche Volkspartei, in: Neue Gesell­schaft/Frankfurter Hefte 45 (1998), 1101 – 1105.

692 Posser, Diether: Die feindlichen Schwestern. BRD und DDR: politische Verfolgung im Kalten Krieg, in: Hutter, Franz-Josef/ Tessmer, Carsten (Hgg.): Die Menschenrechte in Deutschland. Geschichte und Gegenwart, München 1997, 222 – 238.

692 Posser, Diether: „Spiritualität und Politik – woher hat Politik ihre Maßstäbe?“ Rede bei der Reformationsfeier des Evangelischen Stadtkirchenverbandes Köln, Trinitatskirche, 31.10.1995, in: Evangelischer Pressedient Dokumentation, 51 (1995), 17 – 20.

692 Posser, Diether/ Schmude, Jürgen/Kohl, Helmut/ Engelhardt, Klaus: „Das Interesse der demokratischen Gesellschaft an der Kirche“, Frankfurt am Main 1995.

692 Posser, Diether: Gustav Heinemann, in: Scholder, Klaus/ Kleinmann, Dieter (Hgg.): Protestanten. Von Martin Luther bis Dietrich Bonhoeffer, Frankfurt a. M. 1989, 382 – 396.

692 Posser, Diether: Die Deutschland- und Ostpolitik der Bundesrepublik Deutschland 1949 – 1988, in: Goldschmidt, Dietrich (Hg.): Frieden mit der Sowjetunion – eine unerledigte Aufgabe, 170 – 184, Gütersloh 1989.

692 Posser, Diether/ Wassermann, Rolf (Hgg.): Von der bürgerlichen zur sozialen Rechtsordnung, Heidelberg 1981.

692 Posser, Diether: Raum und Grenze der Toleranz in Kirche und Staat, in: Neue Gesellschaft 20 (1973), 538 – 541. 

692 Posser, Diether: Föderalismus in der Krise? Überarbeiteter Vortrag am 21. Juni 1971 vor der Juristischen Studiengesellschaft Münster, Düsseldorf 1971.

692 Posser, Diether: Deutsch-sowjetische Beziehungen 1917-41, Frankfurt a.M. 1966.

692 Posser, Diether: Die Zeugen Jehovas als Prüfung unserer Gewissensfreiheit, in: Stimme der Gemeinde zum kirchl. Leben, zur Politik, Wirtschaft u. Kultur 17 (1965), 529 – 532.

692 Posser, Diether: Die Entwicklung der deutschen Frage seit 1945, in: Die Neue Gesell­schaft, Sonderhefte 5 (1958), 418 – 427.

692 Posser, Diether/ Amman, Werner: Denkschrift über Probleme der Justiz in politischen Strafsachen, Heidelberg 1956.

692 Posser, Diether: Aufrüstung und Notwehr: Ein Beitrag zur Begriffsklärung, in: Stimme der Gemeinde zur Politik, Wirtschaft und Kultur: Eine Halbmonatsschrift der Bekennenden Kirche 6 (1954), 25 – 27.

692 Posser, Diether: Die Entstehung und die Ursachen des Ost-Westkonfliktes, in: Stimme der Gemeinde zur Politik, Wirtschaft und Kultur: Eine Halbmonatsschrift der Bekennenden Kirche 5 (1953), 259 – 262.

692 Posser, Diether: Völkerrechtsproblem des Verteidigungsbeitrags der deutschen Bundesrepublik eine Erwiderung auf den Beitrag von Kurt Heinze, in: Europa-Archiv / Dokumente 7 (1952), 4981 – 4984.

692 Posser, Diether: Recht ist was uns nützt?, in: Stimme der Gemeinde zur Politik, Wirt­schaft und Kultur: Eine Halbmonatsschrift der Bekennenden Kirche 4 (1952), 89 – 92.

692 Posser, Diether: Deutschlands Rechtslage und die Verteidigung der Bundesrepub­lik, in: Stimme der Gemeinde zur Politik, Wirtschaft und Kultur: Eine Halbmonatsschrift der Bekennenden Kirche 3 (1951), H. 12, 4 – 5.


Veröffentlichungen über die Person

730 Düwell, Franz Josef (Hg): Anwalt des Rechtsstaates: Festschrift für Diether Posser zum 75. Geburtstag, Köln / Berlin / Bonn / München 1997. 

730 Finanzministerium d. Landes Nordrhein-Westfalen, Presse- u. Informationsreferat (Hg.): Reden und Aufsätze 1978 bis 1988: Eine Auswahl, Düsseldorf 1988.


Internetressourcen

Eintrag "Posser, Diether" in Munzinger Online/Personen - Internationales Biographisches Archiv (abgerufen am 29.12.2014)

Nachruf: Hannelore Kraft: Die NRWSPD trauert um Dr. Diether Posser unter https://www.nrwspd.de/2010/01/11/hannelore-kraft-die-nrwspd-trauert-um-dr-diether-posser/ (abgerufen am 14.01.2019). 


100 Name: Diether Posser

550 Profession: Landesminister NRW, MdL NRW, Jurist

006 GND-Link: http://d-nb.info/gnd/119535513

  • No labels