Skip to end of metadata
Go to start of metadata

4221 Biographie

  • 21.11.1878 geboren in Lübeck
  • 1898 Studium der Rechtswissenschaften in München, Leipzig und Berlin
  • 1901 Erstes Staatsexamen und Referendariat in Lübeck
  • 1902 Promotion bei Franz von Liszt
  • 1903 Habilitation in Heidelberg bei Karl von Lilienthal
  • 1904 Privatdozent in Heidelberg
  • 1910 Außerordentliche Professur für Strafrecht und Rechtsphilosophie in Heidelberg
  • 1914 Außerordentliche Professur für Strafrecht und Rechtsphilosophie in Königsberg
  • 1916-1918 Kriegsdienst
  • 1918 Eintritt in die SPD
  • 1919 Ordentliche Professur für Strafrecht und Rechtsphilosophie in Kiel
  • 1920 Inhaftierung durch die Putschisten im Rahmen des Kapp-Putsches
  • 1920-1924 Reichstagsabgeordneter
  • 26.10.1921-22.11.1922 Reichsjustizminister im Kabinett Wirth
  • 13.08.1923-03.11.1923 Reichsjustizminister im Kabinett Stresemann
  • 1926 Professur für Strafrecht und Rechtsphilosophie in Heidelberg
  • 08.05.1933 als erster deutscher Professor aus dem Staatsdienst entlassen
  • 1935/36 Studienaufenthalt in Oxford
  • 1945 Dekan der Juristischen Fakultät der Universität Heidelberg
  • 23.11.1949 gestorben in Heidelberg

 Netzwerk

500 Bauer, Fritz

500 Weber, Max

510 SPD (Mitglied)

510 Republikanischer Richterbund (Mitglied)

Literatur

Eigene Publikationen (Auswahl)

692 Radbruch, Gustav: Einführung in die Rechtswissenschaft, Leipzig 1910.

692 Radbruch, Gustav: Grundzüge der Rechtsphilosophie, Leipzig 1914.

692 Radbruch, Gustav: Rechtsphilosophie, Leipzig 1932.

692 Radbruch, Gustav: Gesetzliches Unrecht und übergesetzliches Recht, in: Süddeutsche Juristenzeitung (SJZ) 1946, S. 105 ff.

Veröffentlichungen über die Person

730 Spendel, Günter: Gustav Radbruch in: NDB Bd. 21 S. 83 ff., Berlin 2003.

730 Lahusen, Benjamin: Aus Juristen Demokraten machen, in: Die Zeit Nr. 46/2009.

Internetressourcen

730 Eintrag "Radbruch, Gustav", in: Munzinger Online/Personen - Internationales Biographisches Archiv: http://www.munzinger.de/document/00000000949

http://www.dhm.de/lemo/biografie/gustav-radbruch;

100 Name: Gustav Radbruch

550 Profession: Jurist

006 GND-Link: http://d-nb.info/gnd/118597582

Eingehende Verknüpfungen

  • No labels