Skip to end of metadata
Go to start of metadata

4221 Biographie

  • 21.01.1910 geboren in Neuhausen am Rheinfall (Schweiz) als Sohn einer Bäckerfamilie
  • 1925 – 1930 Tätigkeit als Mechaniker
  • 1932 – 1937 Studium der evangelischen Theologie an den Universitäten Zürich und Paris u.a. bei Leonhard Ragaz
  • 29.05.1938 Ordination zum Pfarrer in Schaffhausen
  • 1938 – 1947 Pfarrer, seit 1941 auch Religionslehrer an der Kantonsschule in Hemmental bei Schaffhausen (Schweiz); dort setzte er sich für geflüchtete Juden und Kriegsgefangene ein
  • 1947 Promotion zum Dr. theol. an der Universität Zürich aufgrund einer Arbeit über "Die Anfänge der Theologie Huldrych Zwinglis"
  • 1948 – 1954 Direktor des kantonalen Lehrerseminars Schaffhausen
  • 1951 Habilitation an der Universität Zürich mit einer Arbeit über "Pascals Bild vom Menschen. Eine Studie über die Dialektik von Natur und Gnade in den 'Pensées'"
  • 1954 – 1976 Professor für Systematische und Praktische Theologie an der Universität Zürich als Nachfolger Emil Brunners
  • 1964 Gründung des Instituts für Sozialethik an der Universität Zürich
  • 1976 – 1978 Lehrauftrag für Sozialethik an der ETH Zürich
  • 25.07.1992 gestorben in Zürich

Netzwerk

500 Karrenberg, Friedrich (Kammer für soziale Ordnung)

500 Ragaz, Leonhard (akademischer Einfluss)

500 Wendland, Heinz-Dietrich (Nachfolger in der Kammer für soziale Ordnung)

510 Deutscher Evangelischer Kirchentag 1959 (München) (Beteiligter und Vortragender)

510 Institut für Sozialethik an der Universität Zürich (Gründer)

510 Kammer der EKD für soziale Ordnung (Nachfolger Wendlands als Mitglied)

510 Kampfgruppe gegen geistigen Terror (Mitglied)

510 Nie wieder Krieg (Schriftleiter)

510 Societas Ethica (Mitbegründer)

510 Universität Zürich (Lehrstuhlinhaber als Nachfolger von Emil Brunner 1954 – 1976)

510 Weltkonferenz für Kirche und Gesellschaft in Genf (1966) (Delegierter für die Schweiz)

510 Zeitschrift für Evangelische Ethik (ZEE) (Mitbegründer, 1962 – 1985 Mitherausgeber)

Literatur in Auswahl

Eigene Publikationen

692 Rich, Arthur: Wirtschaftsethik. Bd. 1. Grundlagen in theologischer Perspektive, Gütersloh 1984.

692 Rich, Arthur: Wirtschaftsethik. Bd. 2. Marktwirtschaft, Planwirtschaft und Weltwirtschaft aus sozialethischer Sicht, Gütersloh 1990.

Veröffentlichungen über die Person

730 Wolf, Walter: Für eine sozial verantwortbare Marktwirtschaft. Der Wirtschaftsethiker Arthur Rich, Zürich 2009.

4208 Weitere Informationen

100 Name: Rich, Arthur

550 Profession: Evangelischer Theologe; Sozialethiker

006 GND-Link: http://d-nb.info/gnd/118600230

 

  • No labels