Skip to end of metadata
Go to start of metadata


4221 Biographie

  • 21.02.1899 geboren in Dortmund
  • Diplom-Kaufmann
    bis 1938 enger Mitarbeiter von Lückings in der Geschäftsstelle des Provinzialbruderrates in Dortmund 
  • 1946 Leitung des "Evangelischen Vortrags-und Informationsdienstes in der Mark"; Anregung zu einer evangelischen Akademie in Westfalen; Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der BK in der Mark
  • Gleichzeitiger Aufbau einer Pressestelle für den Kirchenkreis Dortmund
  • 1951 stellvertretendes Mitglied der Kammer der EKD für soziale Ordnung
  • 1953 ordentliches Mitglied der Kammer der EKD für soziale Ordnung
  • 25.08.1969 gestorben in Freiburg

Netzwerk

500 Menn, Wilhelm (vgl. Korrespondenz: http://www.archiv-ekir.de/images/PDF/Findmittel/7NL_Nachlaesse/7NL014_MennWilhelmSozialpfarrer.pdf)

510 Bekennende Kirche (Mitglied der Arbeitsgemeinschaft)

510 Kammer der EKD für soziale Ordnung (Mitglied)

510 Kirchlich-theologische Arbeitsgemeinschaft

Literatur

Eigene Publikationen

692  Suppert, Otto: Mitbestimmung durch Eigentum. Die Eigentumsdenkschrift im Gespräch, ZEE 1963, Band 7, Ausgabe 4, 193 – 212.

Archivbestände

670 Archiv der Vereinigten Kirchenkreise Dortmund, Bestand Suppert.

Veröffentlichungen über die Person

730 Koehn, Hermann-Ulrich: Protestantismus und Öffentlichkeit im Dortmunder Raum 1942/43 – 1955/56. Zur Interdependenz von Protestantismus und öffentlichem Leben in einer Zeit grundlegender politischer und gesellschaftlicher Umbrüche, Bochum 2007, 25.

730 Jähnichen, Traugott: Die Kreissynode Dortmund in den Epochenjahren 1918/19 – 1933/34 und 1945/46, in: Geck, Helmut (Hg.): Kirchenkreisgeschichte und grosse Politik. Epochenjahre deutscher Geschichte im Spiegel rheinischer und westfälischer Kreissynodalprotokolle (1918/19 – 1932/33 – 1945/46), Berlin 2006, 98 – 125, hier 121.

100 Name: Otto Suppert

550 Profession: Dipl.-Kaufmann

006 GND-Link: http://d-nb.info/gnd/105913251

Eingehende Verknüpfungen

  • No labels