Skip to end of metadata
Go to start of metadata



4221 Biographie

  • 08.09.1911 geboren in Nikolaiken (Ostpreußen) in einer Pfarrersfamilie
  • 1932 Beginn des Studiums der evangelischen Theologie in Königsberg
  • 1933 Beitritt zur Bekennenden Kirche
  • 1937 erste von mind. drei Inhaftierungen wegen der Verbreitung von Namenslisten inhaftierter BK-Mitglieder
  • 1941 Kriegsverletzung an der Ostfront, Einstufung als "nicht kriegsverwendungsfähig"
  • Anstellung durch die Gossner Mission als "illegaler Pfarrer" der BK zur Betreuung evakuierter Kinder aus Berlin in Ostpreußen (auch Unterbringung jüdischer Flüchtlinge, teils in der eigenen Privatwohnung)
  • 1948 Ankunft in Mainz-Kastel, zunächst Anstellung in einem Zementwerk
  • 1948 Gründung des Seminars für kirchlichen Dienst in der Industrie im Auftrag der Gossner Mission
  • 1956 Einsatz für die Wiederzulassung der KPD
  • 1958 Organisation des (ersten) Ostermarsches in Mainz
  • 1975 – 1989 Redakteur der Zeitschrift Die Stimme der Gemeinde
  • 03.02.2003 Ehrung als "Gerechter der Völker" durch die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem für Symanowski und seine Frau (posthum)
  • 03.2009 gestorben in Mainz

Netzwerk

500 Baily, Mary (Mitarbeit im Unterwegs-Kreis; Baily war die Referentin für Kirchenfragen im englischen Sektor)

500 Bethge, Eberhard (Verbindung durch den Unterwegs-Kreis)

500 Casalis, George (Verbindung durch den Unterwegs-Kreis)

500 Dzubba, Horst (gemeinsame Gründung des Unterwegs-Kreises)

500 Iwand, Hans Joachim (Schüler im Predigerseminar)

500 Lilje, Hanns (durch Synode der EKD zum Thema "Die Welt der Arbeit" 1955 (Synode von Espelkamp);Hauptredner)

500 Lillich, Heny (durch Synode der EKD zum Thema "Die Welt der Arbeit" 1955 (Synode von Espelkamp); Hauptredner)

500 Linke, Helmut (gemeinsame Gründung des Unterwegs-Kreises)

500 Müller, Eberhard (durch Synode der EKD zum Thema "Die Welt der Arbeit" 1955 (Synode von Espelkamp); Hauptredner)

500 Staewen, Gertrud (Verbindung durch den Unterwegs-Kreis)

510 AkfA

510 Christliche Friedenskonferenz (Mitbegründer)

510 Die Stimme der Gemeinde (Redakteur 1975 – 1989)

510 Gossner Mission (Arbeit als "illegaler Pfarrer" der BK)

510 Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (Nachfolgeorganisation)

510 Seminar für Kirchlichen Dienst in der Industrie Mainz Kastel (Gründer)

510 Synode von Espelkamp (Hauptredner)

510 Unterwegs-Kreis (Gründung 1945)

510 Verfassungsschutz (Überwachungs-Objekt)

Literatur

Eigene Publikationen

692 Horst Symanowski, Befreiung, aber kein Neubeginn oder: Dennoch ein bißchen klüger, in: Neue Stimme 4/1980, 10 – 12.

692 Horst Symanowski, Kirche und Arbeitsleben: getrennte Welten? Impulstexte aus 1950 – 2000 und ihre bleibende Herausforderung. Herausgegeben von Wilhelm Huft u.a. (Entwürfe zur christlichen Gesellschaftswissenschaft, Bd. 17), Münster 2005.

692 Zwei Studenten begegnen Martin Niemöller: Horst Symanowski (1934), Martin Schuck (1984), in: Martin Niemöller-Stiftung (Hg.), Martin Niemöller. Wer er war – wer er ist, Frankfurt/M. 1984, 69 – 72; 69 – 71.


Veröffentlichungen über die Person

730 Martin Schuck: »Gott liebt die Weltlichen«. Ein Versuch, den »Arbeiterpfarrer« Horst Symanowski zu verstehen. Deutsches Pfarrerblatt, Heft: 10/2010 

Internetressourcen


730 http://www.widerstand-portrait.de/portraits/horst-symanowski.html

730 http://pfarrerverband.medio.de/pfarrerblatt/index.php?a=show&id=2885

100 Name: Horst Symanowski

550 Profession: Pfarrer

006 GND-Link: http://d-nb.info/gnd/105071137

  • No labels