Skip to end of metadata
Go to start of metadata

4221 Biographie

  • 09.04.1902 geboren in Pröttlin (Westprignitz)
  • Studium der Theologie in Berlin und Jena
  • Promotion zum Dr. theol.
  • 1927 Ordination und Hilfspfarrer
  • 1928 Heirat mit seiner Frau Irmgard, sieben Kinder; 1928 – 1932 Pfarrer in Oderberg, Kreis Angermünde
  • ab 1932 Pfarrer in Dobbrikow, Kreis Luckenwalde
  • ab 1934 Mitglied des Bruderrats in Berlin-Brandenburg
  • Mitbegründer, ab 1935 Dozent und 1937 bis zur Schließung 1941 Leiter der illegalen Kirchlichen Hochschule Berlin; 1941 Schreibverbot
  • dreimalige Gestapohaft, Gefängnis, Gehaltssperrung, Reichsschreibverbot, Aufenthaltsverbot in Berlin und Potsdam
  • 1945 Dozent am Sprachenkonvikt in Berlin 
  • ab 1946 Professor und bis 1972 Leiter der Kirchlichen Hochschule Berlin
  • 1946 – 1948 außerordentlicher Professor der Universität Berlin
  • 1947 Theologische Ehrenpromotion der Universität Göttingen
  • 1948 – 1973 ordentlicher Professor der Universität Berlin; 1973 Ehrung mit dem Großkreuz des Bundesverdienstordens
  • 25.12.1989 gestorben in Berlin


Netzwerk

500 Dibelius, Otto (Gegenpart, entgegengesetzte kirchenpolitische Linie)

500 Barth, Karl (Freund)

500 Fischer, Martin (Kollege an der Kirchlichen Hochschule Berlin, Freund)

500 Gollwitzer, Helmut (Kollege an der Kirchlichen Hochschule Berlin, Zusammenarbeit in der Christlichen Friedenskonferenz)

500 Jüngel, Eberhard (Lehrer)

510 Bekennende Kirche (Mitglied)

510 Christliche Friedenskonferenz (Mitbegründer)

510 Kirchliche Hochschule Berlin (Mitbegründer, Dozent, Leiter)

510 Universität Berlin (Student, Professor)

Literatur in Auswahl

Eigene Publikationen

692 Vogel, Heinrich: Von der Verantwortung der Kirche für die Welt, Berlin 1948.

692 Vogel, Heinrich: Christologie, München 1949.

692 Vogel, Heinrich: Gott ist größer, Berlin 1952.

692 Vogel, Heinrich: Jesus Christus und der religionslose Mensch, Berlin 1955.

692 Vogel, Heinrich: Ihr seid versöhnt, Stuttgart 1955.

692 Vogel, Heinrich: Die Wasserstoffbombe - das Ende?, Berlin 1956.

692 Vogel, Heinrich: Grundfragen des Studiums der Theologie. Eine Einführung, Berlin 1957.

692 Vogel, Heinrich: Wir sind geliebt. Predigten, Berlin 1957.

692 Andres, Stefan/ Gollwitzer, Helmut/ Vogel Heinrich /Wolf, Ernst (Hrsg.): Nie wieder Hiroshima. Mit Zeichnungen von Klaus Bertelsmann (Moderne christliche Kunst), Lahr i. Schwarzwald, 1960.

692 Vogel, Heinrich: Die eiserne Ration eines Christen, Berlin 1960.

692 Vogel, Heinrich: Um die Zukunft des Menschen im atomaren Zeitalter, Berlin 1960.

692 Fischer, Martin/ Gollwitzer, Helmut/ Vogel, Heinrich: Es ist der Herr. 3 Bibelabschnitte des Kirchentages Berlin 1961, Berlin / Stuttgart 1961.

692 Vogel, Heinrich: Auf der Schwelle. Neue geistliche Gedichte, Hamburg 1963.

692 Vogel, Heinrich: Gott, Kirche, Staat, Berlin 1965.

692 Vogel, Heinrich: Freundschaft mit Karl Barth. Ein Porträt in Anekdoten, Zürich 1973.

692 Vogel, Heinrich: Vom dankbaren Leben. Briefe an einen Freund, Gütersloh 1979.

Archivbestände

670 Nachlass im Evangelischen Zentralarchiv in Berlin.

Inhaltsangabe: Predigten, Kirchenkampf, Bekennende Kirche, Pfarrämter Oderberg und Dobrikow, Universität Berlin, Kirchliche Hochschule, Christliche Friedenskonferenz, Abendmahlsgespräch, theologische Publikationen, Ökumene, DDR, Antiatombewegung, Christen und Juden, Gedichte und Lieder, Kompositionen, Korrespondenz.

Laufzeit: 1902-1988.

Umfang: 7,00 lfdM.

Erschließungszustand: Abgabeliste, teilweise unverzeichnet.

Veröffentlichungen über die Person

730 Besier, Gerhard: Heinrich Vogel - ein Lutheraner im bruderrätlichen Flügel der Bekennenden Kirche, in: Berliner Theologische Zeitschrift 7 (1990), 232 – 244.

730 Braun, Hannelore/ Grünzinger, Gertraud (Hrsg.): Personenlexikon zum deutschen Protestantismus 1919-1949 (AKIZ A12), Göttingen 2006, 265.

730 Hauke, Rainer: Art. Vogel, Heinrich, in: Herbst, Wolfgang (Hrsg.): Wer ist wer im Gesangbuch?, Göttingen 22001, 334.

730 Hüffmeier, Wilhelm: "Magnus consensus in dissensu" - die theologische Freundschaft zwischen Karl Barth und Heinrich Vogel, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche 105 (2008), 36 – 62.

730 Jüngel, Eberhard: Das Geheimnis der Stellvertretung. Ein dogmatisches Gespräch mit Heinrich Vogel, in: Ders. (Hrsg.): Wehrlose Wahrheit. Zur Identität und Relevanz des christlichen Glaubens. Theologische Erörterungen III, München 1990, 243 – 260.

730 Scharf, Kurt (Hrsg.): Vom Herrengeheimnis der Wahrheit. Festschrift für Heinrich Vogel, Berlin 1962.

Internetressourcen

730 https://deacademic.com/dic.nsf/dewiki/2400894 (zuletzt aufgerufen am 26.08.2019).

730 Reisebericht "Wo Heinrich Vogel wirkte" unter http://www.christianhaehlke.de/Reisebericht_Wo_Heinrich_Vogel_wirkte.pdf (zuletzt aufgerufen am 26.08.2019).

730 Geistliches Wort zur Erinnerung an Heinrich Vogel (zuletzt aufgerufen am 26.08.2019).




  • No labels