Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Wenn der XML-Editor geöffnet ist, werden abhängig von der gerade gewählten Ansicht zusätzliche Funktionen in der Werkzeugleiste aktiv.

Block-Marker anzeigen / Inline-Marker anzeigen (WYSIWYM-Ansicht)

Klicken Sie in der WYSIWYM-Ansicht die Schaltfläche  , um Block Marker anzuzeigen, und klicken Sie  , um alle Inline-Marker anzuzeigen.

Nächste Annotation / Vorherige Annotation (Quelle-Ansicht)

Durch Klicken von  oder  kann die nächste oder vorherige Annotation gefunden werden. Durch Klicken der kleinen schwarzen Dreiecke neben diesen Schaltflächen wird eine Liste von Entitäten angezeigt, die ausgewählt werden können. Nur die markierten Arten von Objekten werden gefunden. Sie können Hinzufügungen und Änderungen ebenso auswählen wie Fehler, Warnungen und Informationen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, zur nächsten oder vorherigen Annotation zu springen.

Grammatikeinschränkungen Ein und Aus (Quelle-Ansicht)

Wenn Sie ein XML-Dokument bearbeiten, das einen Satz von Einschränkungen oder Regeln über eine DTD oder ein XML-Schema festlegt, können Sie die Einschränkungen durch Klicken von  oder  ein- oder ausschalten. Wenn die Einschränkungen eingeschaltet sind, verhindert der XML-Editor das Einfügen von Elementen, Attributen oder Attributwerten, die durch die Regeln des XML-Schemas oder der DTD nicht erlaubt sind, und verhindert das Entfernen von notwendigen oder vordefinierten Sets von Tags und Werten.

Abhängigkeiten erneut laden (Quelle-Ansicht)

Wenn Ihr XML-Dokument mit einer DTD oder einem XML-Schema assoziiert ist, das sich geändert hat, können Sie die Abhängigkeiten durch Klicken von  erneut laden.

 

  • No labels