Child pages
  • Bundesarbeitsgemeinschaft "Aktion Jugendschutz"

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

260 Ziel, Interesse oder Aufgabe

Nach der Verabschiedung des Gesetzes zum Schutze der Jugend in der Öffentlichkeit sollte hier der Gedanke des Jugendschutzes in den öffentlichen Raum getragen werden. Dazu wurden beispielsweise sog. Jugendschutzwochen mitorganisiert.

4208 Geschichtliche Stationen und Daten

  • 1951 Gründung in Zusammenarbeit zwischen der Deutschen Hauptstelle gegen die Suchtgefahren (DHS) und Vertretern des Bundesinnenministeriums, des Sozialministeriums von Nordrhein-Westfalen sowie freier Wohlfahrtsverbände
  • Landesarbeitsstellen in Bayern, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz
  • 1955 organisatorische Selbstständigkeit

Netzwerk

500 Becker, Walter (erster Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft)

Publikationen

Eigene Publikationen

692 Zeitschrift "Jugendschutz"

Archivbestände

670 

Veröffentlichungen über die Institution

730 Dickfeldt, Lutz: Jugendschutz als Jugendzensur. Ein Beitrag zur Geschichte und Kritik öffentlicher Bewahrpädagogik, Bensheim 1979, 163-166.

Panel
Excerpt

100 Name: Bundesarbeitsgemeinschaft "Aktion Jugendschutz"

410 Abkürzung:

006 DNB-Link: http://d-nb.info/gnd/2006428-7

Panel

Eingehende Verknüpfungen

Labeled Incoming

4208 Weitere Informationen

Panel

Spezialist: Sarah Jäger