Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
English

Pagetitle
Interaction of the Navigator with Other Components
Interaction of the Navigator with Other Components

Since the Navigator is a tool for managing Projects and Objects, it interacts with

...

the Project & User Management,

...

the Metadata Editor, and

...

the Aggregations Editor.

...

The Project & User Administration

...

 can be opened directly from the context menu of the Navigator View. The Project & User Management will also be started by default after creating new Projects.

...

The Metadata Editor

...

 can be opened directly from the context menu of the Navigator View as well as metadata can be reloaded. The Metadata Editor interface is part of the dialog for creating new Objects.

The Navigator is, by default, part of

...

the Aggregations Editor

...

 Perspective. It is used especially for creating references between Objects and Aggregations, such as Editions or Collections. If you right-click an Edition, a Collection, or another Aggregation and select “Edit”, the Aggregation Composer will open.

...

If SADE

...

 is installed, an Object can be published with SADE via the context menu of the Navigator.

German

Pagetitle
Interaktion des Navigators mit anderen Komponenten
Interaktion des Navigators mit anderen Komponenten

Als Werkzeug zur Verwaltung von Projekten und Objekten interagiert der Navigator mit der Projekt- und Benutzerverwaltung, dem Metadaten-Editor und dem Aggregationen-Editor.

Die Projekt- und Benutzerverwaltung kann aus dem Kontextmenü der Navigator-Sicht geöffnet werden. Die Projekt- und Benutzerverwaltung wird außerdem standardmäßig nach dem Erstellen neuer Projekte geöffnet.

Aus dem Kontextmenü der Navigator-Sicht kann auch der Metadaten-Editor geöffnet werden sowie Metadaten neu geladen werden. Die Metadaten-Editor-Schnittstelle ist Bestandteil des Assistenten zum Erstellen neuer Objekte.

Der Navigator ist standardmäßig Bestandteil der Aggregationen-Editor-Perspektive. Diese wird insbesondere zum Erstellen von Referenzen zwischen Objekten und Aggregationen wie Editionen oder Kollektionen verwendet. Wenn Sie eine Edition, Kollektion oder andere Aggregation rechtsklicken und “Bearbeiten” wählen, öffnet sich der Aggregationen-Editor.

Wenn SADE installiert ist, kann ein Objekt über das Kontextmenü des Navigators mit SADE veröffentlicht werden.