Skip to end of metadata
Go to start of metadata

You are viewing an old version of this page. View the current version.

Compare with Current View Page History

Version 1 Current »

4221 Biographie

  • 23.08.1888 geboren in Ferndorf 
  • 1907 Beginn Studium der Theologie und Philologie in Halle und Berlin
  • 1911 Tätigkeit als Vikar und Hilfsprediger in Ferndorf, beim Kinderrettungsverein in Berlin, in Witten und Bochum eingesetzt und Besuch des Predigerseminars in Soest
  • 1914 Ordination
  • 1915 – 1921 Pfarrstelle in Rotthausen
  • 1921 Beurlaubung für die Aufgaben des 'Arbeiterpfarramtes'
  • 1922 erhielt er zusätzlich zum Arbeiterpfarramt die kleine Gemeinde Remlingrade im Kirchenkreis Lennep
  • 1926 – 1934 Hauptamtlicher Leiter des Sozialpfarramtes der Provinzialkirche mit Dienstsitz in Düsseldorf-Grafenberg
  • seit 1928 Korrespondent für das Sozialwissenschaftliche Institut der Weltkirchenkonferenz in Genf
  • seit 1931 Mitglied des Beratenden Ausschusses für die Forschungsarbeit des Ökumenischen Rates für Praktisches Christentum
  • seit 1933 Mitglied der Ständigen Forschungskommission des Ökumenischen Rates der Kirchen
  • 1934 hauptamtlicher Leiter des neu gegründeten Sozialpfarramtes der PK Rheinland in Düsseldorf

  • 1934 – 1950 Pfarrer und Superintendent in Andernach
  • 15.11.1946 Beurlaubung auf Veranlassung der EKD von der rheinischen Kirchenleitung für die Übernahme ökumenischer Aufgaben, v.a. der Leitung der Ökumenischen Zentrale in Frankfurt am Main
  • 01.10.1949 endgültiger Wechsel in die Ökumenische Zentrale
  • 1952 Schriftleiter Ökumenische Rundschau
  • 29.02.1956 gestorben in Frankfurt a. M.

Netzwerk

500 Bonhoeffer, Dietrich (Ökumene)

500 Dietze, Constantin von (Korrespondenz)

500 Eucken, Walter

500 Karrenberg, Friedrich (Korrespondenz und Zusammenarbeit)

500 Ludwig Heyde

500 Mumm, Reinhard (Zusammenarbeit in Vorbereitung auf die Weltkirchenkonferenz 1937)

510 Evangelische Kirche im Rheinland (Zugehörigkeit)

510 Evangelisches Soziallexikon (Mitarbeit)

510 Evangelisch-sozialer Kongress (Mitarbeit)

510 ÖRK (Mitglied der Forschungskommission)

510 Sozialethischer Ausschuss der EKiR (Mitglied)

510 Weltkirchenkonferenz (Oxford 1937) (Teilnahme)

Literatur

Eigene Publikationen in Auswahl

692 Menn, Wilhelm: Die ökumenische Bewegung, Gütersloh 1950.

692 Menn, Wilhelm: Art.: "Ökumene, Soziale Frage in der", Evangelisches Soziallexikon, Stuttgart 1954, 781 – 785.

Archivbestände

670 Archiv der EKiR, 6 HA 008.

Veröffentlichungen über die Person

730 Braun, Hannelore/ Grünzinger, Gertraud (Hrsg.): Personenlexikon zum deutschen Protestantismus 1919-1949, Göttingen 2006, 170.

730 Schlösser-Kost, Kordula: Wilhelm Menn - Der erste Sozialpfarrer des deutschen Protestantismus. Kirche im Wohlfahrtsstaat von Weimar, in: Traugott Jähnichen/ Norbert Friedrich (Hrsg.): Protestantismus und Soziale Frage. Profile in der Zeit der Weimarer Republik (Bochumer Forum zur Geschichte des sozialen Protestantismus), Münster 2000, 29 – 40.

730 Scholder, Klaus: Die Kirchen und das dritte Reich, Bd.1, 1977, 340.

Internetressourcen

http://www.archiv-ekir.de/images/PDF/Findmittel/7NL_Nachlaesse/7NL014_MennWilhelmSozialpfarrer.pdf (zuletzt aufgerufen am 20.03.2019).

  • No labels