Child pages
  • Nägelsbach, Elisabeth
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

4221 Biographie

  • 12.12.1894 geboren in Schweinfurt
  • 1917 Examen als Fürsorgerin
  • ab 1923 Referentin für Jugendfürsorge der Inneren Mission Bayern, Vorsitzende des Landesverbandes Evangelischer Arbeiterinnenvereine Bayern
  • 1924 Errichtung eines Erholungsheims für Arbeiterinnen
  • 1948 Eintritt in die Christlich-Soziale Union in Bayern (CSU)
  • 1948 – 1954 Stadträtin in Nürnberg
  • 1954 – 1966 Mitglied des Bayerischen Landtags
  • bis 1959 Mitarbeit im Landesverband Evangelischer Arbeiterinnenvereine Bayern
  • 08.04.1984 gestorben in Nürnberg

 Netzwerk

500 Truhel, Käthe (Vorgängerin bis 1952 im Landesverband Evangelischer Arbeiterinnenvereine Bayern)

510 Christlich-Soziale Union in Bayern (CSU) (Mitglied)

510 Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern (ELKB) (Mitglied)

Literatur in Auswahl

Archivbestände

670 Landeskirchliches Archiv der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (LAELKB): Bestand Diakonie Nr. 190

Veröffentlichungen über die Person

730 Fleschhut, Elisabeth: "Ich als Frau und Abgeordnete …!". Untersuchung der politischen Karriere, der parlamentarischen Arbeit und des politischen Selbstverständnisses der weiblichen Abgeordneten im Bayerischen Landtag der Nachkriegszeit (1946 - 1958), München 1997.

730 Vorländer, Dorothea: Fürsorgerin und Sozialpolitikerin. Elisabeth Nägelsbach (1894-1984), in: Schneider-Grube, Sigrid/ Stuiber, Irene/ Thurnwald, Andrea K. (Hrsg.): fromm, politisch, unbequem. Evangelische Frauen des 20. Jahrhunderts in Bayern, Bad Windsheim 2008, 87 – 95.

Internetressourcen

730 Bayerischer Landtag, Ehemalige, Lebenslauf von Nägelsbach, Elisabeth (zuletzt aufgerufen am 14.01.2019).


100 Name: Elisabeth Nägelsbach

550 Profession: Sozialfürsorgerin, MdL, Politikerin

006 GND-Link: http://d-nb.info/gnd/123162971

Eingehende Verknüpfungen





  • No labels