Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die Import-Funktion kann verwendet werden, um Dateien in TextGrid zu öffnen und zu speichern, die ursprünglich nicht im Laboratory erstellt wurden. Die Objekte müssen zum Bearbeiten im Laboratory importiert und im Repository gespeichert werden. Objekte, die zuvor aus dem Laboratory exportiert worden sind, müssen zum Bearbeiten re-importiert werden. Alternativ können Sie TG-import (koLibRI) verwenden, um eine große Zahl von Dateien zu importieren.

Während Dateien über ihre Pfade und Dateinamen identifiziert werden, wird jedes TextGrid-Objekt über einen URI (Uniform Resource Identifier) identifiziert, der während des Import-Vorgangs erstellt wird. Wenn ein Set von Dateien, die aufeinander verweisen, importiert werden sollen, müssen die Verweise unter Verwendung der TextGrid-URIs anstatt der Dateinamen überarbeitet werden, um weiterhin zu funktionieren. Das TextGridLab hat ein Set von Konfigurationen für gängige Dateitypen, die Sie im Import und Export-Werkzeug auswählen können.



  • No labels