Child pages
  • Europäische Vereinigung der Akademien und Tagungszentren
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

260 Ziel, Interesse oder Aufgabe der Institution

Die Einrichtung ist zu unterscheiden, aber nicht zu trennen von dem bereits 1947 gegründeten Leiterkreis der Evangelischen Akademien in Deutschland e.V.

Vorstand der Vereinigung ist der "Europäische Leiterkreis der Akademien und Laieninstitute".

4208 Geschichtliche Stationen und Daten

  • 1956 Gründung der "Europäischen Vereinigung der Akademien und Tagungszentren" auf Initiative von Müller, Eberhard. Koordination der Arbeit durch einen "Europäischen Leiterkreis der Akademien und Laieninstitute". Organisatorisches Zentrum an der Evangelischen Akademie Bad Boll.
  • 1973/74 Übernahme des Generaleskretariats durch Simpfendörfer, Werner und Verlegung des Dienstsitzes nach Stuttgart ("um aus 'dem Schatten der Macht' zu kommen, Dejung/Klatt 21). Simpfendörfer war zu 50% Leiter des Europäischen Leiterkreises und zu 50% Ökumenereferent des Leiterkreises der Evangelischen Akademien in Deutschland e.V.
  • 1975 Umbenennung durch Simpfendörfer in "Ökumenische Vereinigung der Akademien und Tagungszentren in Europa"

Netzwerk

500 Müller, Eberhard (Initiator)

510 Evangelische Akademie Bad Boll (Organisatorische Anbindung)

500 Hildmann, Gerhard (1966 deutscher Vertreter im Leiterkreis)

500 Simpfendörfer, Werner (1973/74 – 1985 Generalsekretär)

Publikationen

Veröffentlichungen über die Institution

730 Karl-Heinz Dejung/Hans-Gerhard Klatt: Werner Simpfendörfer: Leben als Lernreise - ein Porträt, Bad Boll 2007, 20–21. Online verfügbar: http://www.ev-akademie-boll.de/fileadmin/res/otg/640507-Klatt.pdf

100 Name: Europäische Vereinigung der Akademien und Tagungszentren / Leiterkreis der Evangelischen Akademien und Laieninstitute in Europa / Ökumenische Vereinigung der Akademien und Tagungszentren in Europa

0100 GBV-Link:

 

 


Eingehende Verknüpfungen

Hildmann, Gerhard
Simpfendörfer, Werner