Child pages
  • Theologische Schule/KiHo Bethel
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

260 Ziel, Interesse oder Aufgabe

Die Theologische Schule/Kirchliche Hochschule Bethel ist die "älteste nichtstaatliche Ausbildungsstätte für evangelische Pfarrer in Deutschland." (vgl. Klappentext zu Kuhlemann, Die Kirchliche Hochschule) Ihre Nähe zur Bekennenden Kirche während der NS-Diktatur und ihre von der Theologie Karl Barths geprägte Dozentenschaft seit ihrer Neueröffnung in der Bundesrepublik zeichneten sie aus. 1961 bildete sich dort der sogenannte "Bethel-Kreis" u.a. um den Dozenten Hellmut Frey, der zur Urzelle der "Bekenntnisbewegung Kein anderes Evangelium" wurde.

4208 Geschichtliche Stationen und Daten

  • 1905 Gründung von Friedrich v. Bodelschwingh  des Älteren als Theologische Schule
  • während der NS-Diktatur der Bekennenden Kirche nahestehend
  • 1939 vorübergehene Schließung der Institution auf staatliche Anordnung hin
  • 10.1945 Wiedereröffnung und Wiederaufnahme des Lehrbetriebs
  • 1949 rechtliche Eingliederung als Hochschule der Evangelischen Kirche von Westfalen unter der Trägerschaft der Zions-Gemeinde Bethel. Offizielle Bezeichnung: Theologische Schule (Kirchliche Hochschule) in Bethel.
  • Ab Mitte der 1950er Jahre wurden vermehrt habilitierte Dozenten nach Bethel berufen, die Ordination blieb weiter Vorraussetzung für die Berufung. Dies ging mit einer Verwissenschaftlichung der Lehre einher.
  • 1968/1969 Offizielle Bezeichnung als Kirchliche Hochschule

Netzwerk

500 Fichtner, Johannes (Dozent für Altes Testament 1949-1962)

500 Frey, Hellmut (Dozent für Altes Testament 1946-1963)

500 Schweitzer, Wolfgang (1955-1980 Professor für Systematische Theologie in der Nachfolge von Hans-Heinrich Wolf)

500 Anz, Wilhelm (1955-1973 Professor für Philosophie)

500 Marxsen, Willi (1956-1961 Professor für Neues Testament)

500 Gregorzewski, Karl (1958-1975 Professor für Praktische Theologie)

500 Wolf, Hans Heinrich (1946-1955 Dozent für Systematische Theologie)

500 Girgensohn, Herbert (1946-1962 Dozent für Praktische Theologie)

500 Adam, Alfred (1949-1967 Dozent für Kirchengeschichte)

500 Greeven, Heinrich (1950-1956 Dozent für Neues Testament)

500 Koch, Karl (Kuratoriumsmitglied ab 1948)

500 Kunst, Hermann (Kuratoriumsmitglied ab 1948)

500 Lilje, Hanns (Kuratoriumsmitglied ab 1948)

510 Bekennende Kirche

Publikationen

Archivbestände

670 Archiv der Kirchlichen Hochschule Bethel

670 Hauptarchiv der v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel

Veröffentlichungen über die Institution

730 Kuhlemann, Frank-Michael; Benad, Matthias: Die Kirchliche Hochschule Bethel 1905-2005. Grundzüge ihrer Entwicklung vom Kaiserreich bis in die Bundesrepublik, Bielefeld 2005.

 

 

  • No labels