Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

You are viewing an old version of this page. View the current version.

Compare with Current View Page History

« Previous Version 15 Next »

Inhalt

1. Für wen sind meine Daten in der Collection Registry sichtbar?

Das kommt darauf an, in welchem Stadium sich ihre Sammlungsbeschreibung befindet:

  1. Ist sie als Entwurf gespeichert, weil Sie noch nicht fertig sind mit der Bearbeitung, oder an einem späteren Zeitpunkt weitere Daten ergänzen möchten, ist die Beschreibung lediglich für Sie selbst sichtbar sobald Sie sich an der Collection Registry angemeldet sind.
  2. Ist Ihre Sammlungsbeschreibung dagegen bereits veröffentlicht, ist sie für alle (auch nicht angemeldeten) Nutzer sichtbar. Für angemeldete User ist sie sogar bearbeitbar.

Anderherum können auch Sie selbst alle veröffentlichten Sammlungsbeschreibungen einsehen und nach erfolgreicher Anmeldung bearbeiten.

2. Wieviele Sammlungsbeschreibungen darf ich in der Collection Registry anlegen?

Sie dürfen gerne so viele Beschreibungen und Entwürfe anlegen, wie Sie möchten; es sind keine Grenzen gesetzt. Natürlich freut sich DARIAH-DE über möglichst viele veröffentliche und ausführlich ausgezeichnete Sammlungsbeschreibungen!

3. Welche Art von Sammlungen darf ich beschreiben?

Generell dürfen Sie gerne jede Art von Wissenschaftlicher Sammlung in der Collection Registry beschreiben.

4. Was versteht DARIAH-DE unter einer „Sammlung“?

 

5. Wann gilt eine Sammlung als „wissenschaftlich“?

 

6. Es liegt keine Schnittstelle zu meinen Daten vor. Was sind die Möglichkeiten?

Auch wenn keine Schnittstelle zu den beschriebenen Objekten vorliegt, empfiehlt es sich, eine Sammlungsbeschreibung in der Collection Registry anzulegen. Vielleicht haben Sie ihre Daten trotzdem zugänglich gemacht, bspw. über eine eigene Homepage. Dann können Sie sehr gerne die Zugangsdaten in dieser Form angeben und so anderen Fachwissenschaftlen und Fachwissenschaftlerinnnen den Zugang zu den Daten erleichtern.

Sollte überhaupt kein Zugang zu den beschriebenen Daten vorhanden sein, ist es trotzdem von Vorteil ihre Sammlung zumindest sichtbar zu machen, indem Sie sie beschrieben. So ist sie zumindest auffindbar und Interessierte können sich an die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten oder Standorte wenden. In diesem Fall ist es von Vorteil, möglichst umfassende Metadaten zu der Sammlungsbeschreibung mitzuliefern und so bspw. Thematik, Inhalt, Standort und weitere Informationen bereitzustellen.

7. Wie kann man bereits eingetragene Beschreibungen bearbeiten?

Um bereits eingetragene und veröffentlichte Sammlungsbeschreibungen bearbeiten zu können, muss man sich an der Collection Registry mit einem DARIAH Account anmelden.

8. Die Daten sind nicht lizensiert. Welche Möglichkeiten gibt es?


9. Ich finde einen fehlerhaften Eintrag. Wie gehe ich am Besten vor?


10. Ich bin unsicher, wie manche Felder der Collection Registry auszufüllen sind. Wo finde ich Hilfe?

Die Metadaten-Felder der Collection Registry sind relativ umfangreich. Manche der Felder sind evtl. schwer verständlich oder mißverständlich. Erste Informationen erhalten Sie, indem sie oben links die Editor-Optionen einblenden. Wie dies geht können Sie in unseren User-Guides nachschlagen.

Als Schema für die Metadaten-Felder dient ein eigens entwickeltes Model; das DARIAH Collection Description Data Model (DCDDM). Es ist angelehnt an die Dublin Core Simple Standards, umfasst aber zusätzliche und zum Teil spezifischere Angaben. Sie können sich zu jedem Feld in der Collection Registry detailliert im DCDDM informieren.

Sollten Sie dennoch Fragen haben, oder Probleme auftauchen wenden Sie sich gerne an info@de.dariah.eu

11. Wo finde ich weiterführende Informationen zum Thema Wissenschaftliche Sammlungen, Metadaten und dem Umgang mit Forschungsdaten?

In unserem Public Wiki und auf der DARIAH-DE Website finden Sie umfangreiche Informationen rund um das Thema Digital Humanities und somit natürlich auch zu Wissenschaftlichen Sammlungen, Metadaten und dem richtigen Umgang mit Forschugnsdaten. Neben einer umfangreichen Bibliographie und Informationen zu den verschiedenen Angeboten von DARIAH-DE finden Sie bspw. auch aktuell stattfindene Veranstaltungen oder Workshops.


  • No labels