Child pages
  • Hamm-Brücher, Hildegard
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


4221 Biographie

  • 11.05.1921 Geburt in Essen
  • 19311935 Schulausbildung im Dahlemer Getrauden-Lyceum und am Neustädter Mädchengymnasium in Dresden
  • 1939 Abitur in Konstanz
  • 19401945 Studium der Chemie unter anderem bei dem Nobelpreisträger Heinrich Wieland
  • 1945 Promotion bei Heinrich Wieland mit Titel „Hefemutterlaugen bei der Egosterin-Gewinnung“
  • 19451948 freie, später feste Wissenschaftsredakteurin bei der amerikanischen „Neuen Zeitung“
  • 1948 Eintritt in die FDP
  • 19481954 Stadträtin in München
  • 19491950 Havard Stipendium und dortiges Aufbaustudium der Politikwissenschaft
  • 19501966 Mitglied des Bayerischen Landtages (MdL)
  • 1954 Heirat mit dem CSU-Stadtrat Erwin Hamm, Annahme des Doppelnamens Hamm-Brücher
  • 1964 Gründung der Theodor-Heuss-Stiftung
  • 19641976 Mitglied des FDP-Bundesvorstand
  • 1966 Initiierung des ersten bayerischen Volksbegehrens gegen Konfessionsschulen
  • 1966 Auszeichnung mit der Wolfgang-Döring-Medaille
  • 19671969 Staatssekretärin im Hessischen Kultusministerium
  • 19691972 Staatssekretärin im Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft in Bonn
  • 19701976 Mitglied des bayerischen Landtages (MdL)
  • 19721976 stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende
  • 19721976 Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion in Bayern
  • 19721978 Mitglied der Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern
  • 19751987 Mitglied im Präsidium des Deutschen Evangelischen Kirchentages
  • 19761990 Mitglied des Deutschen Bundestages (MdB)
  • 19761982 Staatsministerin im Auswärtigen Amt
  • 19841991 Mitglied des FDP-Bundesvorstandes
  • 19851990 Mitglied der Synode der EKD
  • 19881990 Beisitzerin im FDP-Präsidium
  • 1989 Erhalt der Bayerischen Verfassungsmedaille in Gold
  • 1991 Erhalt der Goldenen Ehrenbürgermedaille von München
  • 1993 Erhalt des Verdienstkreuzes mit Stern und Schulterband des Verdienstordens der BRD
  • 1994 Kandidatur für das Amt der Bundespräsidentin der BRD
  • 1995 Ehrenbürgerin der Stadt München
  • 1998 Austritt aus der bayerischen FDP
  • 2002 Austritt aus der Bundes-FDP
  • 07.12.2016 Tod in München


Netzwerk

500 Funcke, Liselotte (FDP)

510 Deutscher Evangelischer Kirchentag (Präsidium 19751987)

510 Deutscher Bundestag (Mitglied 19761990)

510 Synode der EKD (19851990)

510 Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (19721978)

Literatur in Auswahl

Eigene Publikationen

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Der Bürger und sein Stadtparlament, Berlin 1951.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Demokratisierung, das große Thema unserer Zeit, Wiesbaden 1969.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Schule zwischen Establishment und APO, Hannover 1969.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Freiheitlich denken, verantwortlich handeln, Bonn 1970.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Unfähig zur Reform? Kritik und Initiativen zur Bildungspolitik, München 1972.

692 Hamm-Brücher, Hildegard/ Edding, Friedrich: Reform der Reform. Ansätze zum bildungspolitischen Umdenken, Köln 1973.

692 Hamm-Brücher, Hildegard/ Heinemann, Gustav (Hg.): Auftrag und Engagement der Mitte. Eckwerte der Demokratie in der Bundesrepublik, München 1974.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Vorkämpfer für Demokratie und Gerechtigkeit in Bayern und Bonn: Reden, Aufsätze, Dokumente, Bonn 1974.

692 Hamm-Brücher, Hildegard/ Wilhelmi, H.: Bildungspolitik 1965-1975 mit Prognosen bis 1985. Vorgelegt zum bildungspolitischen Symposion d.F. Naumann-Stiftung, München 1975.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Bildung ist kein Luxus. Plädoyer gegen die Resignation in der Bildungspolitik, München 21976.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Kampf dem bildungspolitischen Ermächtigungsgesetz, in: Liberal 18, 5 (1976), 344–349.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Über das Wagnis von Demokratie und Erziehung: Beiträge zur Gesellschaftspolitik 1969, Frankfurt 1977.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: 1978. Rückblick und Zwischenbilanz, München 1978.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Kulturbeziehungen weltweit: Ein Werkstattbericht zur Auswärtigen Kulturpolitik, München 1980.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Befähigung zur Selbsthilfe ist der Schlüssel zur Entwicklung, Bonn 1981.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Deutsch-amerikanische Beziehungen: Ein neuer Anlauf tut not, Bonn 1982.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Neuanfang zwischen Deutschen und Amerikanern, in: Außenpolitik 33, 1 (1982), 30–36.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Theodor Heuss: Eine Bildbiographie, Stuttgart 1983.

692 Hamm-Brücher, Hildegard/ Langner, Manfred/ Verheyen, Hans/ With, Hans de: Das freie Mandat im Parlament der Fraktionen, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 16, 2 (1985), 246–256.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Die Krise des Parlamentarismus und Chancen zu ihrer Überwindung, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 35, 6 (1985), 3–10.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Kämpfen für eine demokratische Kultur. Texte aus vier Jahrzehnten, München 1986.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Das Versagen des politischen Liberalismus vor und nach 1933 und seine Folgewirkungen nach 1945, in: Steinbach, Peter (Hg.): Widerstand. Ein Problem zwischen Theorie und Geschichte, Köln 1987.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Die aufgeklärte Republik: Eine kritische Bilanz, München 21989.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: „Gerechtigkeit erhöht ein Volk“. Zum Demokratieverständnis von Theodor Heuss, in: Huber, Wolfgang (Hg.): Protestanten in der Demokratie. Positionen und Profile im Nachkriegsdeutschland, München 1990, 37-55.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Der freie Volksvertreter - eine Legende? Erfahrungen mit parlamentarischer Macht und Ohnmacht, München 21991.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Der Politiker und sein Gewissen. Eine Streitschrift für mehr parlamentarische Demokratie, München 31991.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Frauen auf politischem Parkett. Gespräche mit Dr. Hildegard Hamm-Brücher und Dr. h.c. Annemarie Renger, Frankfurt am Main 1993.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Mut zur Politik. Gespräch mit Carola Wedel in der Reihe Zeugen des Jahrhunderts, Göttingen 1993.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Wider die Selbstgerechtigkeit. Nachdenken über Sein und Schein der Westdeutschen, München 31993.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Wege aus der Politik- und Parteiverdrossenheit, in: Guggenberger, Bernd (Hg,): Der Souverän auf der Nebenbühne. Essays und Zwischenrufe zur deutschen Verfassungsdiskussion, Opladen 1994, 190–196.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Zerreißt den Mantel der Gleichgültigkeit. Die „Weiße Rose“ und unsere Zeit, Berlin 1997.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Freiheit ist mehr als ein Wort. Eine Lebensbilanz 1921-1996, München 21999.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Schulungsmöglichkeiten für eine lebendige Demokratie, in: Küng, Hans (Hg.): Auf sicherem Fundament. Festschrift für Erwin Teufel, Stuttgart 1999, 42–45.

692 Hamm-Brücher, Hildegard (Hg.): „Ungehaltene Reden“ mündiger Bürgerinnen und Bürger, München 1999.

692 Hamm-Brücher, Hildegard/ Wedel, Carola (Hg.): Hildegard Hamm-Brücher. Im Gespräch mit Carola Wedel, Berlin 1999.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Unser Heuss. Nachdenken über Verantwortung in der Demokratie. Reden und Texte, Stuttgart 1999.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Erinnern für die Zukunft. Ein zeitgeschichtliches Nachlesebuch 1991 bis 2001, München 2001.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Persönliche Erinnerung an Heinrich Wieland und an die dunkle Zeit, in der er für viele Vorbild und Beschützer war, in: Wieland, Heinrich (Hg.): Weitertragen. Studien zur „Weißen Rose“; Festschrift für Anneliese Knoop-Graf zum 80. Geburtstag, Konstanz 2001, 61–70.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: „Demokratie ist keine Glücksversicherung...“. Über die Anfänge unserer Demokratie nach 1945 und ihre Perspektiven für Gegenwart und Zukunft, Stuttgart 2002.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Deutsche Existenz nach Auschwitz, in: Huhnke, Brigitta (Hg.): Das Vermächtnis annehmen. Kulturelle und biographische Zugänge zum Holocaust. Beiträge aus den USA und Deutschland, Gießen 2002, 43–50.

692 Hamm-Brücher, Hildegard/ Maischberger, Sandra: Ich bin so frei. Hildegard Hamm-Brücher im Gespräch mit Sandra Maischberger, Berlin 2004.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Die mit Tränen säen, werden mit Freuden ernten, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, 54, 6 (2006), 537–541.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: In guter Verfassung? Nachdenken über die Demokratie in Deutschland, München 2006.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Zehn Thesen zur kulturellen Begegnung und Zusammenarbeit mit Ländern der Dritten Welt, in: Schneider, Wolfgang (Hg.): Auswärtige Kulturpolitik. Dialog als Auftrag - Partnerschaft als Prinzip, Essen 2008, 191–196.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Demokratie, das sind wir alle, München 2009.

692 Hamm-Brücher, Hildegard: Und dennoch. Nachdenken über Zeitgeschichte - Erinnern für die Zukunft, München 2011.

692 Hamm-Brücher, Hildegard/ Schultz, Tanjev: Der Föderalismus ist eine unbehauene Hecke, in: Schultz, Tanjev (Hg.)/ Hurrelmann, Klaus (Hg.): Bildung und Kleinstaaterei. Brauchen wir mehr Bildungszentralismus?, Weinheim 2012, 192–199.

Archivbestände

670 Archiv des Instituts für Zeitgeschichte München, Laufzeit 1941-1988, Umfang 369 Bände.

670 Archiv des Liberalismus der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Gummersbach, Laufzeit 1982-1990, Umfang 3,40 lfdm, 167 Mappen.

Veröffentlichungen über die Person

730 Bauer, Kirsten/ Hamm-Brücher, Hildegard: Hildegard Hamm-Brücher im Gespräch, Bergisch Gladbach 1996.

730 Eder, Jacob S.: Liberale Flügelkämpfe. Hildegard Hamm-Brücher im Diskurs über den Liberalismus in der frühen Bundesrepublik. In: Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte 64 (2016), S. 291–325.

730 Esch, Tabea M.: »Freie Kirche im freien Staat«. Das Kirchenpapier der FDP im kirchenpolitischen Kontext der Jahre 1966 bis 1974 (BHTh 157), Tübingen 2011.

730 Grunenberg, Nina: Hildegard Hamm-Brücher, in: Sarkowicz, Hans (Hg.): Sie prägten Deutschland: Eine Geschichte der Bundesrepublik in politischen Portraits, München 1999, 199–212.

730 Noack, Paul/ Scholl, Inge (Hg.): Freiheit muss erkämpft werden. Hildegard Hamm-Brücher - Profil einer Politikerin, München Zürich 1991.

730 Salentin, Ursula: Hildegard Hamm-Brücher. Der Lebensweg einer eigenwilligen Demokratin, Freiburg im Breisgau/Basel/Wien 1987.

730 Schilling, Helmuth ˜von: Wag zu sein wie Daniel! Hildegard Hamm-Brücher. Eine Einzelkämpferin als Vorbild?, Krefeld 1987.

730 Wedel, Carola (Hg.): Hildegard Hamm-Brücher. Eine Präsidentin für alle, München/Zürich 1994.

100 Name: Hildegard Hamm-Brücher

550 Profession: Chemikerin, MdL, MdB, Journalistin, Publizistin

006 GND-Link: http://d-nb.info/gnd/118545396

 

 

 



  • No labels