Child pages
  • Münchmeyer, Friedrich
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

4221 Biographie

  • 14.02.1901 geboren in Glasgow
  • 1925 – 1930 Militärpfarrer in Allenstein (damaliges Ostpreußen)
  • 1930 – 1939 Militärkreispfarrer in Dresden
  • 1939 – 1940 Armeepfarrer
  • 1940 – 1945 Generalfeldvikar beim evangelischen Feldbischof
  • 1946 – 1957 Geschäftsführender Direktor des Central-Ausschusses für die Innere Mission der deutschen evangelischen Kirche, Bethel
  • 1949 Vorsitzender der Evangelischen Konferenz für Straffälligenpflege
  • 1952 – 1957 Mitglied des Diakonischen Beirats der EKD
  • 1957 – 1962 Präsident der Hauptgeschäftsstelle des neu zusammengeschlossenen Werkes "Innere Mission und Hilfswerk der EKD" (später umbenannt in Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland)
  • 1958 Ehrendoktorwürde der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster
  • 07.01.1988 gestorben in Kassel 

Netzwerk

500 Lilje, Hanns (Central-Ausschuß)

500 Schober, Theodor (Amtsvorgänger)

510 Central-Ausschuß für die Innere Mission der deutschen evangelischen Kirche (Geschäftsführender Direktor)

510 Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland (Präsident 1957 – 1961)

Literatur

Veröffentlichungen über die Person

730 Hammerschmidt, Peter: Wohlfahrtsverbände in der Nachkriegszeit: Reorganisation und Finanzierung der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege 1945 bis 1961, Weinheim/München 2005, 428. (Kurzbiographie im Anhang)

730 Handbuch der deutschen evangelischen Kirchen 1918 bis 1949: Organe – Ämter – Verbände – Personen. Band 1: Überregionale Einrichtungen, bearb. v. Hans Boberach, Carsten Nicolaisen und Ruth Pabst, Göttingen 2010, 167, 394, 451, 453f. und 458.

730  "Christliche Barmherzigkeit - überflüssig gemacht?" Nachruf auf Friedrich Münchmeyer, in: Diakonie 1/1988, 47.

  • No labels