Die FAQs (Frequently Asked Questions) sollen grundlegende Fragen in knapper Form erklären und ggf. auf weitere Informationen verweisen.

Wenn Sie eine Frage zu den Modulen der DFA haben, stellen Sie uns diese! Wir antworten darauf und werden sie anschließend hier mit aufführen – die FAQs werden also über die Zeit wachsen.

Sie erreichen uns unter support@de.dariah.eu.


Inhalt

Für wen sind meine Daten in der Collection Registry sichtbar?

Das kommt darauf an, in welchem Stadium sich Ihre Sammlungsbeschreibung befindet:

  1. Ist sie als Entwurf gespeichert, weil Sie noch nicht fertig sind mit der Bearbeitung, oder an einem späteren Zeitpunkt weitere Daten ergänzen möchten, ist die Beschreibung lediglich für Sie selbst sichtbar, sobald Sie sich an der Collection Registry angemeldet sind.
  2. Ist Ihre Sammlungsbeschreibung dagegen bereits veröffentlicht, ist sie für alle (auch nicht angemeldeten) Nutzer sichtbar. Für angemeldete User ist sie sogar bearbeitbar.

Sie selbst können ebenfalls alle veröffentlichten Sammlungsbeschreibungen einsehen und nach erfolgreicher Anmeldung bearbeiten.

Wie viele Sammlungsbeschreibungen darf ich in der Collection Registry anlegen?

Sie dürfen gerne so viele Beschreibungen und Entwürfe anlegen, wie Sie möchten; es sind keine Grenzen gesetzt. Natürlich freut sich DARIAH-DE über möglichst viele veröffentliche und ausführlich ausgezeichnete Sammlungsbeschreibungen!

Welche Art von Sammlungen darf ich beschreiben?

Generell dürfen Sie gerne jede Art von wissenschaftlicher Sammlung in der Collection Registry beschreiben.

Es liegt keine Schnittstelle zu meinen Daten vor. Was sind die Möglichkeiten?

Auch wenn keine Schnittstelle zu den beschriebenen Objekten vorliegt, empfiehlt es sich, eine Sammlungsbeschreibung in der Collection Registry anzulegen. Vielleicht haben Sie Ihre Daten trotzdem zugänglich gemacht, bspw. über eine eigene Homepage. Dann können Sie sehr gerne die Zugangsdaten in dieser Form angeben und so anderen Fachwissenschaftlern und Fachwissenschaftlerinnnen den Zugang zu den Daten erleichtern.

Sollte überhaupt kein Zugang zu den beschriebenen Daten vorhanden sein, ist es trotzdem von Vorteil, Ihre Sammlung zumindest sichtbar zu machen, indem Sie sie beschreiben. So ist sie zumindest auffindbar und Interessierte können sich an die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten oder Standorte wenden. In diesem Fall ist es von Vorteil, möglichst umfassende Metadaten zu der Sammlungsbeschreibung mitzuliefern und so bspw. Thematik, Inhalt, Standort und weitere Informationen bereitzustellen.

Sie können Ihre Daten auch im DARIAH-DE Repository veröffentlichen. Es steht allen Forscherinnen und Forschern der Geistes- und Kulturwissenschaften zur Verfügung

Wie kann man bereits eingetragene Beschreibungen bearbeiten?

Um bereits eingetragene und veröffentlichte Sammlungsbeschreibungen bearbeiten zu können, muss man sich an der Collection Registry mit einem DARIAH Account anmelden.

Ich bin unsicher, wie manche Felder der Collection Registry auszufüllen sind. Wo finde ich Hilfe?

Die Metadaten-Felder der Collection Registry sind relativ umfangreich. Manche der Felder sind evtl. schwer verständlich oder missverständlich. Erste Informationen erhalten Sie, indem Sie oben links die Editor-Optionen einblenden. Wie dies geht, können Sie in unseren User-Guides nachschlagen.

Als Schema für die Metadaten-Felder dient ein eigens entwickeltes Model, das DARIAH Collection Description Data Model (DCDDM). Es ist angelehnt an die Dublin Core Simple Standards, umfasst aber zusätzliche und zum Teil spezifischere Angaben. Sie können sich zu jedem Feld in der Collection Registry detailliert im DCDDM informieren.

Sollten Sie dennoch Fragen haben oder Probleme auftauchen, wenden Sie sich gerne an info@de.dariah.eu

Wo finde ich weiterführende Informationen zum Thema wissenschaftliche Sammlungen, Metadaten und dem Umgang mit Forschungsdaten?

In unserem Public Wiki und auf der DARIAH-DE Website finden Sie umfangreiche Informationen rund um das Thema Digital Humanities und somit natürlich auch zu wissenschaftlichen Sammlungen, Metadaten und dem richtigen Umgang mit Forschungsdaten. Neben einer umfangreichen Bibliographie und Informationen zu den verschiedenen Angeboten von DARIAH-DE finden Sie bspw. auch aktuell stattfindene Veranstaltungen oder Workshops.

The FAQs (Frequently Asked Questions) should explain common questions in short form and give reference to further information, if necessary.

If you have any questions to the modules of the data federation architecture, please feel free to contact us. We are happy to answer the questions and add them to the FAQs.

You can contact us under support@de.dariah.eu.


Contents

For whom is my data visible in the collection registry?

This depends on the stage of the collection description.

  1. Is the description saved as a draft because the description is not ready or will be extended at a later point at time, the description is only visible for you if you are logged into the collection registry.
  2. Is the collection description published, then the collection description is for all users (including not logged in users) visible. Logged in users can even edit the descrption.

The same applies to you: you can see all published collection descriptions and edit them if you are logged in.

How many collection descriptions can I add?

You can create as many descriptions and drafts as you want, there are no limits. We (DARIAH-DE) have a strong interest in having many published and detailed collection descriptions!

Which kind of collection may I describe?

You can describe any kind of scientific collection in the Collection registry.

There is no interface to my data. Which possibilties do I have?

Even if there is no interface to the data, it makes still sense to create a collection description. Maybe you can make data public on a website. You can add the access details and make the access to the data easier for other researchers.

If there is no access at al to the data it is still benefitial to add the description. Other can search for the information and can contact the location. In this case you need as much metadata as possible.

Please also consider to publish your data onto the DARIAH-DE repository. It offers a repository for all researcher of humanities and cultural sciences.

How can I edit already registered descriptions?

You can change the descriptions if you log in with your DARIAH or instutional account into the Collection Registry.

I am not sure how to fill in some of the fields. Where can I find help?

The metadata fields are quite comprehensive. Some fields might be unclear or misleading. You can get more informatiom of you click on the top left and switch on the editor options. You can find the complection documentation in the user-guides.

The schema is a custom model, the DARIAH Collection Description Data Model (DCDDM). It is similar to the Dublin Core Simple Standards, but contains additional and more specific information. You can find a detailed documentation about each field in the DCDDM.

If there are still questions, please contact info@de.dariah.eu

Where can I find additional information about scientific collections, metadata and handling of research data?

You can find detailed information in our public wiki and on the  DARIAH-DE Website. Here you will find a lot of information about Digital Humanities und somit natürlich and scientific collections, metadata and handling of research data. There is also a bibliography list and other services from DARIAH-DE and a list of upcoming events and workshops.