4221 Biographie

  • 25.01.1900 geboren in Fehrbellin
  • ab 1920 Studium der Theologie und Volkswirtschaft in Greifswald, Berlin, Rostock, Tübingen, Frankfurt am Main und Kiel

  • 1926 Promotion (Dr. der Staatswissenschaften, Betreuung durch Ludwig Heyde)

  • 1926 Assistent im Enquete-Ausschuss des Reichswirtschaftsrates Berlin

  • 1929 wissenschaftlicher Assistent beim internationalen sozialwissenschaftlichen Institut in Genf (SWI, später Studienabteilung des Ökumenischen Rats für praktisches Christentum) im Auftrag des Deutschen Evangelischen Kirchenbundes
  • 1930 Durchführung der internationalen sozialkirchliche Expertenkonferenz in London zum Thema "Die Kirchen und die moderne Wirtschaftsgestaltung"
  • 1930 Ordination zum Pfarrer
  • 1931 – 1946 Direktor der Studienabteilung für praktisches Christentum

  • 1945 Teilnahme an der Kirchenversammlung der Evangelischen Kirche in Deutschland in Treysa vom 27.-31.08.1945

  • 1948 – 1950 Oberkonsistorialrat des kirchlichen Außenamts in Frankfurt am Main, Ökumene-Referent, Aufbau der ökumenischen Centrale

  • 1951 Eintritt in den Ruhestand (krankheitsbedingt)
  • 01.09.1954 gestorben in Frankfurt am Main

Netzwerk

500 Bonhoeffer, Dietrich (Ökumene, Kontakte zu George Bell 1942)

500 Gerstenmaier, Eugen (Freund)

500 Heyde, Ludwig (Doktorand)

500 Niemöller, Martinn (kirchliches Außenamt)

510 Deutscher Evangelischer Kirchenbund (Mitarbeit im Sozialwissenschaftlichen Institut in Genf)

510 Enquete-Kommission der Reichswirtschaftskammer (Assistent, seit 1926)

510 Internationales Sozialwissenschaftliches Institut Genf (Mitarbeit)

510 Kreisauer Kreis (Mitglied)

510 Ökumenische Centrale

510 Ökumenischer Rat der Kirchen (Leiter der sozialethischen Forschungsabteilung, 1931-1946)

510 Universität Berlin (Studium)

510 Universität Frankfurt am Main (Studium)

510 Universität Greifswald (Studium)

510 Unversität Rostock (Studium)

510 Universität Tübingen (Studium)

510 Weltkirchenkonferenz (Oxford 1937) (Teilnehmer)

Literatur

Veröffentlichungen über die Person

730 Braun, Hannelore /Grünzinger, Gertraud: Personenlexikon zum deutschen Protestantismus 1919-1949, Göttingen 2006, 226.



100 Name: Hans Schönfeld

550 Profession: Theologe, Ökonom

006 GND-Link: http://d-nb.info/gnd/129442534



Eingehende Verknüpfungen