The WYSIWYM (=“What You See Is What You Mean”) Editing View provides a word processor-like interface and hides the raw XML tags from the user. It uses the TEI schema and a standard CSS stylesheet to define the document layout.

To edit other XML formats or define a custom layout you can use your own schema and CSS stylesheet. Your stylesheet should declare paragraph-type elements as “display:block”.

If your document was not recognized as a TEI document, and no stylesheet association was found, you have the option to associate a stylesheet before proceeding. Use the Import Tool to import a CSS first or to proceed without associating a style sheet (not recommended).

 

WYSIWYM View

Die WYSIWYM (=“What You See Is What You Mean”)-Ansicht stellt eine mit einem Textverarbeitungsprogramm vergleichbare Schnittstelle zur Verfügung und versteckt die XML-Tags vor dem Benutzer. Sie verwendet das TEI-Schema und ein Standard-CSS-Stylesheet zur Festlegung des Dokumentlayouts.

Um andere XML-Formate zu bearbeiten oder ein nutzerspezifisch angepasstes Layout festzulegen, können Sie Ihr eigenes Schema und CSS-Stylesheet verwenden. Ihr Stylesheet sollte Element vom Typ Paragraph als “display:block” festlegen.

Wenn Ihr Dokument nicht als TEI-Dokument erkannt worden ist und kein assoziiertes Stylesheet gefunden wurde, haben Sie die Möglichkeit, ein Stylesheet zu assoziieren, bevor Sie fortfahren. Verwenden Sie das Import-Werkzeug, um zuerst ein CSS zu importieren oder um ohne Assoziieren eines Stylesheets fortzufahren (nicht empfohlen).

 

WYSIWYM-Ansicht